Archive Juli 2013 Archive Juli 2013
Archive Juli 2013

Archive Juli 2013

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Handmade Markt im Grünen

Gestern durfte ich auf dem Handmade Markt im Grünen in Frankfurt Bonames auf dem alten Flugplatz ausstellen.
Stoffe, Nähzubehör und auch ein paar genähten Sachen hatte ich dabei.

Handmade Markt im Grünen

Mit tatkräftiger Unterstützung von Anja, hab ich einen sehr schönen Tag im Grünen verbracht und auch viele nette Leute kennengelernt. Vielen Dank an alle die da waren, es war ein toller Tag!

Handmade Markt im Grünen

Das Wetter hat übrigens super mitgespielt, die angekündigte knallende Hitze war nicht da. Es war den ganzen Tag bewölkt, zwar trotzdem ziemlich warm, aber ab und an ging auch ein Windchen. Erst kurz vor Marktschluß hat es dann angefangen zu Regnen.

Leider habe ich es mangels Zeit nicht geschafft mehr Bilder zu machen.

Übrigens ist das Tower Cafe und der alte Flugplatz auch ein sehr schönes Ausflugsziel für Familie und Co. wenn keine Veranstaltung ist. Dort werde ich bestimmt auch wieder zu Besuch sein.


, Tina

Meine Meerjungfrau Calypso

Diese Woche durfte ich das neue Tutorial "Calypso" von RevoluzZza Probenähen.

So ist meine persönliche Wassernixe entstanden, die ich schon gleich ins Herz geschlossen habe. Und natürlich hat sie es sich heute morgen gleich im Garten gemütlich gemacht und genießt die ersten, noch nicht all zu heißen, Sonnenstrahlen.

Meine Meerjungfrau Calypso

Der Bikini ist aus türkisnem Sternchenstoff, die Flosse aus Chevron in gelb passend zum Bikini mit Abschluss aus Paspelband in türkis. Das Gesicht der kleinen großen Nixe, die tatsächlich fast 50cm groß ist, ist von Hand bestickt.

Rundum ein schönes, unkompliziertes Tutorial, das auch wirklich relativ schnell zu Nähen ist.
Das Einzige was etwas schwierig war, obwohl ich sogar die Große Version genäht habe, waren die Ränder von Bikini und den Haaren um zu bügeln. Da hab ich mir mit Stylefix ausgeholfen und die Katen einfach umgeklebt.

Das ebook von Suse wird es aller Voraussicht nach im Laufe des Tages geben.

Herzlichen Dank das ich diese tolle Anleitung ausprobieren durfte liebe Suse, es hat mir viel Spaß gemacht und meine Meerjungfrau gebe ich auch nicht mehr her!

Diese Produkte habe ich verwendet


, Tina

Mal was Neues ausprobieren

Zur Zeit bin ich neben der Arbeit fleißig und gleich mehrere Projekte am Probenähen. Daher gibt es auch nicht besonders viele Bilder die ich gerade zeigen kann.

Deshalb dachte ich mir zeig ich Euch heute mal was ich für mich entdeckt habe und gerade mal nebenher ausprobiere.

Grundsätzlich bin ich ja schon lange ein Patchworkfan. Inspiriert durch meine Mama, die viel Patchwork gemacht hat, hab ich auch immer mal wieder ein paar Projekte angefangen. Leider hat es bisher noch nie eine Decke für mich gegeben, nur eine kleine für meinen Sohn.

Nachdem ich letzten Monat Andrea von Quiltmanufaktur kennen gelernt habe und ihre super schöne Decke bewundern durfte, ist das Feuer auch wieder in mir entfacht. Andrea bloggt ganz frisch im Bernina Blog und hat zu Ihrem Einstand eine super tolle Anleitung gepostet: Eine Runde Sache.
Das Muster hat mir gleich so gut gefallen, das ich gleich los gelegt habe um mir endlich mal den Traum von einer eigenen Patchworkdecke zu verwirklichen.

Mal was Neues ausprobieren

Das ist mein aktueller Stand innerhalb weniger Tage. Bisher eine wirklich einfache Arbeit, die ruck zuck geht. Bin aber schon ganz gespannt wie es wird die Rundungen zu nähen, wenn ich das Patchworkelement mit dem Unistoff kombiniere. Aber für den Anfang bin ich wirklich zufrieden.

Die Stoffe sind alles kleine Stücke aus meinem Restekiste, bei denen ich versucht habe mich in Richtung Grün- und Blautönen zu halten.

Dieser Beitrag wurde am 17.07.2013 von Tina veröffentlicht.

, Tina

12 von 12 im Juli

Meine 12 von 12 im Juli, leider diesmal kurz und knapp. Es war so viel los bei mir heute, das ich diesmal wirklich mühe hatte 12 Bilder aus der Bilderflut von heute auszuwählen.

12 von 12 im Juli

Frühstück mit selbstgemacher Erdbeermarmelade und anschließend ab in den Kindergarten geradelt.

12 von 12 im Juli

Die Vogelbabys aus unserem Nest haben heute Ihren ersten Ausflug gemacht und ich durfte Mal wieder an die Buchhaltung.

12 von 12 im Juli

Später tolle Bilder bei Sonnenschein im Garten vom Probenähen gemacht, mehr kann ich leider noch nicht zeigen.

12 von 12 im Juli

Nächtes Nähprojekt angefangen und das Schaufenster Einschulungstauglich gemacht.

12 von 12 im Juli

Nachmittags mein neues Lieblingskleid getragen und beim Plantschen im Pool erfrischt.

12 von 12 im Juli

Yeah, die Simply Pears & Apples und Catch a Wave Stoffe kamen heute und abends dann ausnahmeweise mal auswärts gegessen.

Ich wünsch Euch allen ein sonniges Wochenende, wir haben die kommenden Tage einiges vor.

Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Caro!


, Tina

Aus 1 werden 2

Neulich hab ich mal wieder meinen Kleiderstrank ausgemistet, das war längst überfällig...

Dabei hab ich einige Sachen gefunden, die schon lange rum liegen und einfach nicht mehr passen.
Einfach weg schmeißen die Sachen? Nein, das fand ich dann irgendwie auch zu schade.

Also hab ich mir als erstes eine alte Jogginghose von mir rausgesucht, die durch das Waschen über die Zeit zu kurz geworden ist. Schnipp schnapp, Beine abgeschnitten und schon ist daraus eine kurze Hose für mich geworden.

Aus 1 werden 2

Die abgeschnitten Beine hab ich anschließend aufgeschnitten. Von der Größe hat es genau gelang um den Schnitt für eine Sommerhose für meinen Sohn darauf unter zu bringen.

Dazu dann ein geringeltes Bündchen und ein paar Sterne in Neontürkis appliziert, die die Hose nicht ganz so eintönig aussehen lassen. Der Schnitt ist Tom von Frau Liebstes und lässt sich super schnell und unkompliziert nähen.

Aus 1 werden 2

Die Sterne hab ich dann übrigens auch noch auf meine neue kurze Hose gemacht.

Jetzt fehlt nur noch das passende Wetter!

Dieser Beitrag wurde am 05.07.2013 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: hose