Archive 2013 Archive 2013
Archive 2013

Archive 2013

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Pepita

Oh wie hab ich mich letzten Donnerstag über all Eure Kommentare zu meinem Rums-Einstand und meiner Mamina gefreut, vielen lieben Dank an Euch alle!

Und weil es so toll war, bin ich diese Woche gleich wieder dabei und zeige Euch meine neue Handtasche:

Pepita

Letzten Monat hab ich den tollen Riley Blake Stoff mit Pfau- und Blumenmuster in Petrol entdeckt und mich sofort verliebt. Ich habe gleich zugeschlagen und beschlossen mir eine Handtasche daraus zu nähen. Passend zu dem Stoff habe ich einen weiteren Stoff mit Blümchenmuster von Riley Blake kombiniert. Beide Stoffe habe ich von Simone von Elfenfrosch.

Pepita

Der Schnitt Pepita von Farbenmix hat mich schon länger interessiert und so hab ich mich dazu entschlossen ihn endlich mal auszuprobieren. Der Schnitt hat super viele, genau genommen 12 verschiedene Varianten, die man Nähen kann. Garnicht so einfach sich da zu entscheiden.
Letztendlich ist es die kleinere Taschenform, mit runder Klappe, einem Riegel und einer aufgesetzten Tasche geworden.

Pepita

Mit dem Ergebnis bin ich wirklich zufrieden. Die Tasche ist relativ klein, aber durch die Tiefe super geräumig. Die aufgesetzte Tasche,  die Reißverschlusstasche auf der Rückseite und eine Innentasche bieten zusätzlichen Platz für alles was Frau in so einer Tasche unterbringen muss.

Ich bin gespannt auf Eure Rumsbeiträge von heute und freu mich schon aufs durchstöbern!


, Tina

Hallo Sommer!

Da ist er der Sommer, aber gleich mal richtig mit 36° Grad. Was trägt Frau da am besten hab ich mir gestern morgen gedacht?!? Natürlich Röcke und Kleider! Nur leider sieht es sehr Rock- und Kleidmau aus in meinem Kleiderschrank. Also hab ich beschlossen das auf jeden Fall schonmal neue, selbstgenähte Röcke her müssen.
Und weil es so schön passt und heute Mittwoch ist, bin ich auch das erste Mal bei "Me Made Mittwoch dabei".

Hallo Sommer!

Wie passend, das Frau Liebstes gestern Mittag ein Freebook für einen Basic-Jersey-Rock veröffentlich hat. Das hab ich mir dann auch direkt ausgedruckt und zugeschnitten. Ich muss zugeben, ein klein wenig hat das Ganze meinen Tagesablauf schon durcheinander gebracht, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Genäht hab ich den tollen Rock dann irgendwie, Stück für Stück, Nachmittags und kurz vor dem Schlafen gehen war dann schnell noch der Saum dran.

Hallo Sommer!

Ich bin ganz begeistert von dem Ergebnis. Wirklich fix genäht und super einfach. Passen tut er finde ich perfekt und ist natürlich dank Jersey super gemütlich.
Jetzt hab ich schon einen Rock mehr im Schrank und da werden bestimmt noch welche folgen.

Passend dazu trage ich ein Top nach dem Schnitt Mayla, auch von Frau Liebstes. Das Top hab ich ich schon irgendwann letztes Jahr genäht.

Danke für das tolle Freebook Claudia! Und ich schau jetzt mal in die Runde, was die anderen Mädels beim "Me made Mittwoch" so gezaubert haben.

Dieser Beitrag wurde am 19.06.2013 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: rock

, Tina

Mamina und das erste mal RUMS

Endlich hab ich es geschafft und die Mamina ist fertig. Und nicht nur das sie fertig ist freut mich, sondern auch das ich es überhaupt mal wieder geschafft habe etwas für mich zu machen, was schon lange auf der Wunschliste stand.

Und mit dazu gibt's auch noch meine "RUMS"-Premiere, denn da war ich bisher auch noch nie dabei.
Eine sehr schöne Aktion, an der ich in Zukunft bestimmt öfter teilnehmen werde.

Mamina und das erste mal RUMS

Meine erste Mamina und auch das erste Oberteil für mich aus Baumwollstoffen. Bisher gab es bei mir immer nur Shirts aus Jersey. Ein toller Schnitt, sitz bequem und locker. Aufgrund der Baumwollstoffe trägt er auch etwas auf, aber ich finde es hält sich in Grenzen und Frau muss ja auch nicht immer in hautengen Shirts rumlaufen.

Mamina und das erste mal RUMS

Den Halsausschnitt hatte ich erst offen gelassen und das Schrägband war etwas länger, so das man es zubinden kann, bzw. einfach offen lässt. Hab mich aber dann doch nochmal umentschieden und das Schrägband gekürzt, weil es mir irgendwie nicht so gefallen hat. So sind es dann zwei Knöpfe geworden, die den Ausschnitt verschließen.

Stoffe: Wireframe & Mini Tulip
Weiteres Material: Schrägband, Paspelband und Knöpfe
Schnitt: Mamina von Frau Liebstes

Und jetzt werd ich gleich mal schauen wer heute noch mit gerumst hat!


, Tina

12 von 12 im Juni

12 von 12 im Juni

Lecker Obst zum Frühstück, momentan könnte ich den ganzen Tag nur Obst essen. Danach der alltägliche Arztbesuch, aber langsam gehts dem Rücken endlich besser. Weiter am nächsten Projekt, eine Tasche für mich und die Mamina ist auch endlich fertig geworden. Mehr Bilder dann hoffentlich morgen.

12 von 12 im Juni

Noch eine Tasche für mich, Frau kann ja nie genug haben. Und noch ein paar kleine Dinge für den Laden zugeschnitten und vorbereitet. Nach Ladenschluß schöne neue Sachen und Stoffe ausgepackt bevor es zum Mittagessen ging, zu dem ich heute eingeladen wurde. Mhmm, war lecker.

12 von 12 im Juni

Auf dem Rückweg vom Essen noch ein bisschen Spargel und Erdbeeren mitgebracht. Dann kam auch noch mein neues Bügeleisen, das Alte hat plötzlich immer alle Sicherungen beim Bügeln rausgeschmissen. Kartonnachschub im Lager verstaut und das tolle neue Flyerdesign bewundert, das ich heute noch in den Druck frei geben werde.

Und was habt Ihr heute so gemacht? Mehr Bilder gibt's wie immer bei Caro.


, Tina

Mädchentaschen mit Herz

Nach einer Woche Krankheitspause komme ich so langsam wieder zurück!

Heute sind zwei Taschen fertig geworden. Herzig, nicht zu groß und doch geräumig für alles was die kleine Frau von heute so im Kindergarten oder unterwegs braucht.

Mädchentaschen mit Herz

Die Stoffe mit den Herzen find ich total süß und in Kombi mit pinkem Baumwolluni genau passend für richtige Mädchen.

Mädchentaschen mit Herz

Schnitt: Josipa - kleine Version mit Blütenklappe - von Gretelies
Material:   Baumwollstoffe, Vlies, Gurtband und Versteller aus meinem Shop