Archive April 2014 Archive April 2014
Archive April 2014

Archive April 2014

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

KARLA die kleine Kuscheleule

Die Initiative Handarbeit und die Deutsche Tafel e.V. setzen sich zusammen am diesjährigen Tag der Handarbeit für Kinder ein. Unter dem Motto "Kreativ für Kinder" sollen diese Selbstgemachtes geschenkt bekommen.

Auch die Firma Unionknopf hat zur Teilnahme aufgerufen und die Blogger vom Bloggercontest mit den verschiedensten Augenknöpfen und Applikationen versorgt.

So habe ich mich dran gesetzt und überlegt was ich dazu beisteuern kann um Kindern eine Freue zu machen.
Hierbei sind dann diese kleinen schnuckeligen Eulenkissen entstanden.

KARLA die kleine Kuscheleule

Gerade nach solchen kleinen einfachen Schnitten für Anfänger oder Kinder werde ich hier oft im Laden gefragt.

Deshalb habe ich mich dann zusätzlich noch entschlossen das Schnittmuster für meine Eule Karla als Freebook für Euch heraus zu geben. Der Schnitt eignet sich prima um aus wenig Stoff und ein paar Resten ein schönes erstes eigenes Nähprojekt zu werden. Die fertige Eule ist ca. 20x20cm groß.

Meine Eulen machen sich bis auf eine, die ich meinem Sohn versprochen habe, demnächst auf den Weg zu Unionknopf.
Vielleicht möchte jemand von Euch auch einen Beitrag zum "Tag der Handarbeit" leisten oder einfach nur eine kleine Eule für sich oder eines seiner Kinder zaubern.

Das Freebook bekommt Ihr ab sofort bei mir im Shop: *klick*

KARLA die kleine Kuscheleule

Material: Julia Stoffreste vom Bloggercontest für die Körper und Nasen, Filz- und Stoffreste für die Augen und Füllwatte

Und weil die Eulen so schön zum Creadienstag passen, schau ich hier gleich auch nochmal vorbei.

 


, Tina

Markttasche

Neue Woche, neue Tasche! Diesmal bin ich schon ganz zum Anfang dran. Nach den Ferien hier habe ich diese Woche einiges nach zu holen.

Als nächste Tasche nach der Taschenspieler CD von Farbenmix ist die Markttasche an der Reihe.

Markttasche

Schon beim zusammen basteln des Schnittmusters habe ich bemerkt das die Tasche wirklich riesig ist, daher habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen nochmal 2cm von dem Schnittmuster weg zu nehmen. So ist die Tasche nicht ganz so groß, aber trotzdem immer noch groß genug um einiges darin verstauen zu können.

Markttasche

Für die Außentasche habe ich zwei Stoffe aus dem Emily Kollektion von Swafing entschieden. Sie passen einfach super zusammen. Emily in Pink für den Taschenkörper und Emily in Gelb für die aufgesetzte Tasche auf der Vorderseite.

Als Innenfutter habe ich ein Stoff in Uni blau verwendet. Der Taschenboden ist ebenfalls aus dem pinken Blumenstoff.

Mehr tolle Markttaschen könnt Ihr bei Emma im Blog sehen!

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter

, Tina

Mein Ordnungshelfer

Ich freue mich diese Woche wieder bei Emma's Sew Along dabei zu sein. Diesmal ist der Ordnungshelfer dran.
Ordnung kann Frau nie genug haben, deshalb freu ich mich mir dieses tolle Täschchen genäht zu haben.

Mein Ordnungshelfer

Momentan mag ich es eher schlicht. Daher habe ich hier nur einen Außenstoff in rot mit dezentem Muster verwendet.

Statt der Webbänder, wie es in der Anleitung gezeigt wird, habe ich Stoffstreifen aus dem roten Stoff für den Abschluss der Reißverschlüsse verwendet. Die Stoffstreifen habe ich mit einem Schrägbandformer gemacht, damit die Kanten schön akkurat umgebügelt sind.

Passend zum Stoff natürlich auch noch die Reißverschlüsse in rot.

Mein Ordnungshelfer

Die Vorderseit der Tasche schmückt ein kleines Velourmotiv in schwarz, das im Dezember in meinem tollen Adventskalender von Anke war. Süß oder?

Als Innenstoff habe ich ein graues Wachstuch mit weißen Punkten verwendet, passend dazu graues Ringelwebband und Lothar Stars Webband.

So mal schauen ob ich die Tasche auch wirklich so verwende wie ich mir vorgenommen habe und ich nicht nur am Suchen bin vor lauter Extrataschen. Aber ich bin da ganz zuversichtlich.

Viele weitere tolle Ordnungshelfer gibt es bei Emma im Blog zu sehen.
Und weil heute Rumstag ist, schau ich dort auch gleich nochmal vorbei.

Diese Produkte habe ich verwendet


, Tina

Babyquilt in Blau- und Grautönen

Immer wieder trudeln bei mir Aufträge für Geburtsgeschenke ein, meistens sind dabei Babydecken gewünscht.

Doch oft muss ich diese Aufträge leider ablehnen, weil mir die Zeit dazu fehlt mal eben schnell eine Decke zu nähen.
Das tut mir dann sehr leid, aber ich brauche nicht immer nur Zeit sondern auch die Muse um solch ein schönes Andenken zu gestalten.

Letzte Woche hatte ich mal wieder ein bisschen Zeit und vor allem eine riesige Lust mal wieder eine schöne Patchworkdecke zu nähen. Und da unsere Wohnung mittlerweile leider einen Deckenüberschuss hat hab ich mir überlegt mal wieder ein paar schöne Exemplare für den Laden zu nähen.

Babyquilt in Blau- und Grautönen

So ist dann dieses tolle Exemplar entstanden. Die Stoffkombi hab ich mich schon vor einigen Wochen zurück gelegt, weil ich sie so schön passend fand. Ich mag die Kombination aus den Blau-/ Türkis- und Grautönen sehr. Muss ja auch nicht immer alles so quitschebunt für Babys sein.

Babyquilt in Blau- und Grautönen

Die Stoffbahnen habe ich in 10cm Breite geschnitten und verschieden kombiniert aneinander genäht. Daraus ist dann im Wechsel ein tolles Chevronmuster entstanden.

Babyquilt in Blau- und Grautönen

Jede der einzelnen Zickzackbahnen habe ich an den Rändern gequiltet. So ist das tolle Muster auch auf der Rückseite in Uni Grau nicht zu übersehen und kommt wunderbar zur Geltung.

Das Schrägband für den Rand habe ich aus dem Stoff, den ich auch für die Decke verwendet habe gemacht und von Hand vernäht.

Babyquilt in Blau- und Grautönen

Als Innenfutter für die Decke habe ich Freudenberg H640 verwendet das ist nicht all zu dick und macht die Decke trotzdem schön gemütlich. Insgesamt ist sie ca. 86x 86 cm groß. Eine optimale Größe für Babys oder?

Die Chevron Stoffe sind mittlerweile schon aus, aber die zwei anderen Baumwollstoffe aus der Gracie Girl Kollektion von Riley Blake könnt Ihr noch bei mir im Shop bekommen.

Und was habt Ihr heute so am Creadienstag zu zeigen?!?

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter

, Tina

12 von 12 im April

12 von 12 im April

Heute war einiges los bei uns:
Nach dem Arbeiten im Laden am Vormittag mit ganz viel liebem Besuch und einem köstlichen Kaiserschmarrn nach dem Rezept von Nic, ging es am Nachmittag zu den Schwiegereltern.
Zuhause waren wir erst wieder als es dunkel war.
Nach dem ganzen Trubel heute freue ich mich auf einen gemütlichen und terminloses Sonntag.

Mehr Bilder von heute gibt es bei Frau Kännchen zu sehen!


  1. 1
  2. 2