Archive Mai 2014

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Maritimer Kapuzenpulli

Schon vor ein paar Wochen hat die liebe Julia zum Probenähen für Ihren neuen Basic Schnitt aufgerufen.
Einen Kapuzenpulli gab es dieses Mal, ganz zur Freude des kleinen Herrn im Haus.
Und den zeig ich Euch am heutigen Creadienstag.

Maritimer Kapuzenpulli

Der Schnitt ist richtig toll zu Nähen und hat auch Anhieb super gepasst. Ich habe den Pulli gleich mal eine Größe größer, in 122, genäht. So haben wir hoffentlich noch eine Weile etwas von dem guten Stück.

Der Hingucker und der Unterschied zu anderen Kapuzenpulli die ich bisher genäht habe, ist der Gummizug in der Kapuze. Durch ihn fällt die Kapuze sehr schön finde ich.

Die Hüft- und Ärmelbündchen habe ich diesmal aus Jerseystoff gemacht, weil der Farbton den ich auch für die Kapuze verwendet habe so klasse zu dem Hauptstoff gepasst hat.

Maritimer Kapuzenpulli

Stoffe: Marine Feeling Jersey in Sandfarben und Jersey in Uni Blau aus meinem Shop
Schnitt: Basic No. 30 Kaputzenpulli ab sofort erhältlich bei Lillesol & Pelle

Dieser Beitrag wurde am 06.05.2014 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: Pulli

, Tina

Sitzkissen aus Fly Stoffen

Letze Woche habe ich zufällig das neue Video der Dawanda Nähschule gesehen. Dort zeigt Ina von Pattydoo wie ihr ganz einfach und relativ schnell ein rundes Sitzkissen im Patchwork-Stil nähen könnt.

Toll sieht das aus hab ich mir gedacht und sowas musste gleich auch für mich her!

Sitzkissen aus Fly Stoffen

So hatte ich gleich auch eine Nähidee für die neuen Hamburger Liebe Stoffe "Fly" in der Hand aus denen ich unbedingt etwas Schönes für mich machen wollte. Direkt nach deren Ankunft im Laden hatte ich mir nämlich schon etwas davon zurück gelegt habe. Daraus habe ich mir dann das Oberteil des Kissens im Patchwork-Still genäht.
Zusätzlich habe ich hier noch ein Paspelband in einem dunklen Rot verwendet.

Der Außenrand und das Unterteil ist aus dem tollen Stepper in Anthrazit, den ich im Februar auf der Hausmesse von Swafing ergattert habe. Dieser eignet sich wirklich prima für das Sitzkissen.

Sitzkissen aus Fly Stoffen

Zum Fixieren des Kissens habe ich zwei beziehbare Knöpfe mit dem Federstoff aus dem Vorderteil bezogen.
Das Fixieren des Kissens war bei mir allerdings leichter gesagt als getan. Leider hatte ich keine Nadel zuhause, die lang genug war. Auch ein kleiner Spontaneinkauf hat mir leider nichts gebracht. Also musste ich zu gröberen Mitteln greifen und habe eine dünne Stricknadel zum durchführen des Fadens verwendet, an der ich das Garn befestigt habe. Das hat glücklicherweise auch geklaptt und keinen Schaden am Kissen hinterlassen.

Die Stoffe aus der "Fly" Serie, den Stepper in Anthrazit und die beziehbaren Knöpfe könnt Ihr bei mir im Shop finden.

Das kostenlose Schnittmuster für das Sitzkissen bekommt Ihr direkt bei Ina von Pattydoo im Shop.

Euch allen einen schönen Feiertag und fröhliches Rumsen!