Archive September 2014

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Wickeltischauflage

Schon Anfang August habe ich mir ein paar schöne Stoffe für eine Decke als Wickeltischauflage rausgesucht.
Zu der Zeit stand noch nicht fest, das unser Nachwuchs wohl ein Mädchen sein wird. Daher habe ich versucht etwas Neutrales zu finden.

Wickeltischauflage

Nach und nach sind aus der Kombi 36 kleine verschiedene Blöcke entstanden. Aus jeweils 4 kleinen Blöcken ist dann wiederum 1 größerer Entstanden. Die insgesamt 9 großen Blöcke habe ich dann durche eine weiße Umrandung abgesetzt. So kommt das Muster richtig schön zur Geltung.Wickeltischauflage

Auch der Sohnemann war ganz begeistert von dem Ergebnis und wollte unbedingt mit auf das Bild. Er macht sich doch ganz gut als Halter für kleine Decken. :-)

Wickeltischauflage

Insgesamt hat die Decke eine Größe von ca. 76 x 76 cm. Gefüttert habe ich sie mit Volumenvlies H640.

Stoffe: gemusterte Stoffe von Riley Blake, grüner Baumwollstoff mit Punkten und Baumwolle in Uni Weiß.

Verlinkt: Creadienstag

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Heide Uni
1,95 €
7,80 €/Meter
0,25 m Baumwolle Punkte Dots Weiss Swafing
2,45 €
9,80 €/Meter

, Tina

Ein wilder Fuchs

Diese Woche durfte ich Biene's erste Plotterdatei "Wildfox" testen.

Mal etwas für mich zum anziehen zu beplottern hatte ich schon lange vor, bisher hatten nur der Sohnemann und Mann des Hauses das Vergnügen Shirts mit Flockbügelbildern zu bekommen. Also habe ich das endlich mal in die Tat umgesetzt.

Ein wilder Fuchs

Das Shirt ist zwar nur gekauft, da mir zum selber nähen momentan leider die Zeit fehlt, aber trotzdem macht sich der Fuchs in Lila doch ganz gut auf meinem Top, bzw. auf dem Kugelbauch oder? Also ich bin ganz begeistert und hab jetzt richtig Lust bekommen noch ein paar mehr Unishirts aus meinem Kleiderschrank aufzupeppen.

Die "Wildfox" Plotterdatei, die noch ein paar andere Motive enthält könnt Ihr ab sofort bei Sabine im Krumme-Nadel Shop bekommen.

Verlinkt: Rums


, Tina

25 Wochen

25 Wochen

Bisher habe ich mich mit selbst genähten Sachen für das Baby zurück gehalten.

Bei den bisherigen Ultraschallterminen wollte es sich einfach nicht zeigen um uns das Geschlecht zu verraten. Letzte Woche gab es dann endlich das lang ersehnte Outing:

So wie es aussieht bekommen wir ein Mädchen!

25 Wochen

Da hab ich mich natürlich gleich daran gemacht und ein paar Babyhosen genäht.

Eigentlich sollten es nur vier Stück für unser Baby werden, aber weil das so ratz fatz ging und richtig viel Spaß gemacht habe ich gleich noch eine extra Ladung Babyhosen für den Laden genäht. Dabei sind natürlich auch ein paar Exemplare für Jungs entstanden.

25 Wochen

Alle Babyhosen sind aus gehorteten Stoffresten entstanden, ich habe dafür keinen einzigen neuen angeschnitten.

Der Schnitt ist aus der Zwergenverpackung Vol. II von Farbenmix: Kuschelhose "Knuffelhose", Größe 50/56

Verlinkt: Creadienstag


, Tina

Unterwegs im Norden Teil 2

Neben dem Besuch in Nordhorn vor zwei Wochen, habe ich letzte Woche auch ein paar Tage mit meiner Familie in Hamburg verbracht. Einige Jahre war ich nicht mehr dort und hab mich daher umso mehr gefreut wieder einmal durch die tolle Stadt zu schlendern. Und damit Ihr auch ein bißchen daran teil haben könnt, hab ich hier ein paar Bilder für Euch:

Unterwegs im Norden Teil 2Unterwegs im Norden Teil 2Unterwegs im Norden Teil 2Unterwegs im Norden Teil 2
Unterwegs im Norden Teil 2Unterwegs im Norden Teil 2

 

Leider war die Zeit viel zu kurz, ich hätte wirklich eine ganze Woche bleiben können um alles abzuklappern was mir wichtig war. Aber ich komme bestimmt wieder und dann am besten mit mehr Zeit, dann klappt es bei dem einen oder anderen der gefragt hatte auch bestimmt mal mit einem Treffen.

Passend zu meiner Reise hatte ich mir eigentlich eine Tasche genäht, die allerdings leider im Koffer durch einen Katalog auf Ihr verunglückt ist. :-( An Fotos machen war vor lauter Falten und dem teilweise abgelösten Flockbild so leider nicht mehr zu denken. Zuhause habe ich dann mein bestes gegeben um sie wieder zu richten. Das Flockbild hat etwas gelitten, aber ansonsten sieht sie wieder super aus.

Unterwegs im Norden Teil 2
Material: Baumwolle mit Ankern in Grau und Baumwolle Uni Petrol, Paspelband in Weiß, Kam Snap in Weiß

Der Schnitt ist nach meiner eigenen Idee entstanden.

Der Seestern aus Flockfolie stammt aus der neuen Plotterserie "Nautical Life" von Frl. Päng / Bunte Knete, die ich für Sie testen durfte. Die Serie hat wirklich sehr schöne Motive die jeden maritimen Freund begeistern dürften.

Und jetzt geht es direkt eine Runde zum Rums Blog rüber!

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Heide Uni
1,95 €
7,80 €/Meter

, Tina

24 Wochen

Wieder sind vier Wochen vergangen und es wird langsam Mal Zeit mehr für das Baby zu nähen. Und auch in Sachen Kinderzimmer haben wir am Wochenende die ersten Schritte gemacht, wie vielleicht einige von Euch schon auf Instagram entdeckt haben.

Die nächste Probenährunde zu Anitas e-Book Serie "Willkommen im Leben" stand auch letzten Monat an, so hab ich mich an den ersten kleinen und selbstgenähten Schmusegefährten von Baby Nummer Zwei gemacht. Mit ganz viel Liebe sind bei Ihr vier e-Books, die Ihr auch günstig als Set bekommen könnt, mit Schnittmustern für Babyrasseln entstanden. Ich habe mich für den Hase "Finn" entschieden. Desweiteren gibt es aber auch noch eine Eule, einen Fuchs und eine Maus.

24 Wochen

Der schwarze Stoff mit den Pilzen- und Schmetterlingen ist aus meiner Restekiste. Für den Kopf und die Rückseite des Hasen habe ich Teddyfell verwendet. So ist der Hase richtig schön kuschelig und gemütlich. Augen, Mund und Hase habe ich mit Wollresten aufgestickt.

Wie im Hintergrund zu sehen ist habe ich auch die erste Decke für das Baby gehäkelt. Da Noah auch eine Häkeldecke mit Chevronmuster von mir besitzt die er heiß und innig liebt war klar für das Baby muss auch eine her. Das Muster sollte ebenfalls wieder ein Chevronmuster sein.

24 Wochen

Der Grundton, der sich alle zwei Reihen wiederholt ist ein Beige, dazwischen sind dann auch immer zwei Reihen in sechs verschiedene Farbtönen: Blau, Orange, Grün, Hellblau, Gelb und Hellgrün.
Insgesamt ist die Decke ca. 80 x 80 cm groß.

Eine tolle und super verständliche Anleitung dafür findet Ihr im Blog von Kirstin / Krümelmonster AG.

Und jetzt schaue ich gleich nochmal eine Runde beim Creadienstag vorbei!


  1. 1
  2. 2