Archive September 2016 Archive September 2016
Archive September 2016

Archive September 2016

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Skinny Jeans aus Hosenstoff

Letzte Woche war mein Händler da und hatte ganz tolle neue Hosenstoffe dabei. Ein richtig toller Stoff, dem ich nicht wieder mit zurück fahren lassen konnte. Gemütlich und leicht dehnbar mit einem Elasthan Anteil war ich gleich begeistert. Den Stoff einfach so ins Stoffregal zu stellen war keine Option, der musste gleich getestet werden. So hab es ich kurzer Hand am Wochenende gewagt mal eine Hose für mich zu nähen, so richtig mit Reißverschluss, Taschen und drum und dran. Bisher gab es hier nur lässige Jogginghosen oder Leggins.

Skinny Jeans aus Hosenstoff

Der Schnitt war schnell gefunden, die Skinny Jeans von Sewera hatte ich schon länger in den Augen.

Erstmal habe ich mich für eine dezentere Farbe entschieden, das Anthrazit. Nach dem Zuschnitt habe ich die einzelnen Schnittteile versäubert. Die Hose habe ich dann mit der normalen Nähmaschine genäht. Das kann ich auf jeden Fall auch nur empfehlen, denn die Abnäher auf der Rückseite hatte ich zuerst mit der Overlock genäht und die hat leider Löcher in den Stoff gemacht.

Skinny Jeans aus Hosenstoff

Der Stoff lässt sich ansonsten wunderbar vernähen und auch sehr angenehm tragen. Auch für Kinderkleidung ist die Hosenware ganz toll. Das wird bestimmt nicht das letzte Teil daraus gewesen sein.

Der Reißverschluss ist mir für das erste Mal ganz gut gelungen, da gibt es aber auf jeden noch Bedarf an Übung.

Skinny Jeans aus Hosenstoff

Den Bund musste ich noch etwas in der Größe anpassen, damit die Hose auch richtig sitzt und nicht rutscht.

Skinny Jeans aus Hosenstoff

Die Taschen sind auch richtig toll geworden und sitzen schön da wo sie hin gehören. Das anpassen war allerdings etwas mühsam alleine.

Skinny Jeans aus Hosenstoff

Ich bin so richtig glücklich mit der Hose, den das Hosen kaufen ist bei mir meistens immer ein Drama und sehr nerviges Thema. Aufgrund meiner Größe ist es gar nicht so einfach passenden Hosen zu finden, die auch lang genug sind. Aber nun weiß ich ja wie ich mir de perfekte Hose selber nähen kann. ;-)

Schnittmuster: Skinny Jeans von Sewera gekauft bei Markerist

Verlinkt: Rums

Diese Produkte habe ich verwendet


, Tina

Plotterfreebie: Größenetiketten für Kinder

Heute habe ich ein tolles Freebie für Euch, oder auch gleich mehrere wenn man es genau nimmt. Immer wieder hab ich mich in den letzten Jahren gefragt welche Größe die genähten und bereits ausrangierten Sachen für meine Kids haben. Manchmal hatte ich Glück und hab die Größe im Blogpost notiert, aber meistens war das eher nicht der Fall oder vieles hat es auch leider gar nicht erst in den Blog geschafft. Dann war ich im raten und schätzen gefragt.

Damit soll aber nun Schluss sein, eine Lösung musste her. Also hab ich bereits für mein letztes Babygeschenk eine Plotterdatei als Größenetikett in Form einer Blume erstellt.

Plotterfreebie: Größenetiketten für Kinder

(Die Form hier stammt noch aus der ersten Version und wurde nochmal etwas verändert.)

Das kam so gut bei Euch an das ich mir überlegt habe die Datei auch als Freebie für Euch an zu bieten. Und weil die Blume natürlich nicht so für Jungs geeignet ist gibt es als Gegenstück dazu noch einen Kreis, den Ihr ebenfalls als Freebie bei uns im Shop bekommen könnt.

Plotterfreebie: Größenetiketten für Kinder

Die Größenetiketten sind jeweils als Blume und Kreis von Größe 50 bis 164 vorhanden.

Also ran an den Plotter, das spiegeln nicht vergessen und viel Spaß mit dem beplotten und auszeichnen Eurer Nähwerke!

Schnitte: Babyshirt aus dem Klimperklein - Kinderleicht Buch
Verlinkt: Handmade on tuesday, Plotterliebe Freebies

H
ast Du auch ein tolles Beispiele mit unseren Größenetiketten? Gerne verlinke ich Dich auf meinem Pinterest Board!

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Sweat Maike Unifarben
2,60 €
10,40 €/Meter
0,25 m Feinstrick Bündchen Heike in Uni
1,90 €
7,60 €/Meter

, Tina

Blouson Maneela und Shirt

Wochenlang war ich voller Vorfreude als ich die ersten Maneela Designbeispiele bei Frau Liebstes entdeckt hatte und als es dann letzte Woche endlich soweit war konnte ich gar nicht anders, als mir das neue Schnittmuster direkt zu kaufen.

Über die Wahl der Stoffe hatte ich daher im Vorlauf schon einige Zeit, doch die perfekte Kombi für mich war überhaupt nicht so einfach zu finden. Tatsächlich lag der fertig ausgeschnittene Schnitt schon zwei Tage auf meinem Tisch als mir die passende Kombination zufällig beim Versand im Laden vor die Augen viel. Der Harvest Blossom Jersey mit Blumenmuster von Jolijou in Blau Grün in Kombination mit dem Steppsweat in Jeansblau ergänzen sich einfach perfekt.

Blouson Maneela und Shirt

Der gemütliche Steppsweat eignet sich wunderbar für Jacken, durch das Futter hält er gut warm. Der ideale Stoff für die Übergangszeit. Zum schließen der Jacke habe ich einen teilbaren Reißverschluss in Türkis eingenäht.

Blouson Maneela und Shirt

Die Ärmel habe ich unterteilt und abgesteppt, so wirkt die schlichte Außenseite gleich viel interessanter. Als Kontrast zum unifarbene Stepper ist der Jersey mit Blumenmuster eine gute Wahl gewesen. Der geblümte Stoff wiederholt sich auch im Futter der Taschen.

Blouson Maneela und Shirt

Auch wenn ich nur einen einfachen einseitig verwendbaren Reißverschluss verwendet habe lässt sich die Jacke durchaus auch von der anderen Seite tragen. So kommt das tolle Blumenmuster von Andrea Müller / Jolijou richtig gut zur Geltung.

Blouson Maneela und Shirt

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und begeistert wie schnell die Jacke doch zu nähen ging obwohl an manchen Stellen doch die eine oder andere Tücke steckt. Ich glaube ich könnte noch mehr solcher tollen Blousons für meine Garderobe benötigen.

Blouson Maneela und Shirt

Ebenso neu in meinem Kleiderschrank ist dieses tolle, locker und lässig geschnittene Shirt aus dem Jersey Basics Buch von Lillesol & Pelle. Der schlichte Jaro Jersey in Hellblau eignet sich ideal dafür.

Ich freue mich das ich es endlich mal wieder geschafft habe etwas für mich zu nähen!

 

Schnitte:
Blouson Maneela von Ki-Ba-Doo
Kurzarnshirt mit überschnittenen Ärmeln aus dem Lillesol und Pelle Jersey Basics Buch

Verlinkt: Rund ums Weib

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Jersey Jaro Uni Meliert
4,30 €
17,20 €/Meter
Reißverschluss teilbar in verschiedene Größen
ab 2,90 €
1,70 €/Stück
0,25 m Feinstrick Bündchen Heike in Uni
1,90 €
7,60 €/Meter

, Tina

Babykombi aus Basics

Endlich hab ich mal wieder etwas für Euch zum zeigen. In meinem Umfeld sind in letzter Zeit einige Babys geschlüpft und daher war und bin ich ganz fleißig am Nähen.

Eine ganz tolle Kombi für ein kleines Mädchen habe ich genäht. Komplett entstanden aus unserem großen Basic Sortiment im Laden, das wir im Sommer erweitert haben.

Babykombi aus BasicsEin rosa Pullover aus Sweatstoff, ganz in Unifarben gehalten. Aufgepeppt mit einem geplotteten, total niedlichen Igel nach einer Vorrlage von NiKidz aus Flockfolie in Magenta PinkFOLIEFLOCK. Die rosa Bündchen passen genau zu dem Ton des Sweats, genau wie alle anderen Bündchen und Sweatstoffe aus unserem Sortiment Heike, Maike und Eike.

Also Kombi zum Pulli habe ich noch eine gemütliche Hose genäht, diese ist ebenfalls aus meliertem Sweat Jenna in Beige mit Bündchenstoff in Pink. Leider kommt der Sweatstoff auf den Bildern etwas grau rüber.
Als kleines Highlight ist auf der Rückseite ein Paspelband eingearbeitet.

Babykombi aus Basics

Zu guter letzt gab es noch ein paar geplottete Größenetiketten in Blumenform, sowohl für den Pulli als auch für die Hose, damit auch später noch zu erkennen ist welche Größe die genähte Kleidung hat.

Babykombi aus BasicsSo einfach kann man aus ganz schlichten Basic Stoffen ein tolles Geschenk nähen. Ich freue mich schon das Set in den nächsten Tagen zu verschenken und hoffe es gefällt!

Schnitte:
Pulli nach dem Babyshirt aus dem Klimperklein: Kinderleicht Buch
Checkerhose von Klimperklein

Verlinkt: Handmade on tuesday

Diese Produkte habe ich verwendet

Flock Folie Uni
3,60 €
3,60 €/Stück
0,25 m Sweat Maike Unifarben
2,60 €
10,40 €/Meter
0,25 m Sweat Jenna Uni Meliert
4,90 €
19,60 €/Meter
1,0 m Paspelband in Unifarben
ab 1,00 €
1,00 €/Meter
0,25 m Feinstrick Bündchen Heike in Uni
1,90 €
7,60 €/Meter

, Tina

12 von 12 im September 2016

Das zwischen zwei 12 von 12 Beiträgen kein anderer Blogbeitrag zu sehen ist kam hier bisher noch nie vor. Die Zeit rast wie verrückt und in den letzten Wochen sind so viele Dinge nebenher gelaufen, das das nähen leider etwas pausieren musste. Aber ich bin guter Dinge das es auch hier bald wieder tolle genähte Sachen zu sehen gibt. Bis dahin zeige ich Euch heute einen kleinen Einblick in meinen Tag.

12 von 12 im September 2016

Alle Kinder aus dem Haus und ich war heute schon um 7:30 Uhr im Laden, den es gab viel zu tun.

12 von 12 im September 2016

Fleißig Stoffe zugeschnitten und verpackt mit einer zweiten Frühstückspause zwischendurch.

12 von 12 im September 2016

So ein toller Stoffschatz mit Igelchen, daraus muss ich auch unbedingt was nähen. Zur Mittagszeit ging es raus in die Hitze.

12 von 12 im September 2016

Einkaufen und anschließend die kleine Maus abholen. Für mich könnte jetzt langsam der Herbst kommen, ich habe keine Lust mehr auf diese Temperaturen.

12 von 12 im September 2016

Nach einer kurzen erfrischenden Dusche ging es am Nachmittag wieder in den Laden. Es ist nochmal Nachschub von den See You! Tierchen gekommen.

12 von 12 im September 2016

Am Abend haben wir einen leckeren Auflauf gegessen. Und jetzt widme ich mich wieder einem kleinen schnellen Nähprojekt das ich auch heute im Laufe das Tages vorbereitet habe.

Mehr Bilder gibt es bei Frau Kännchen im Blog!