Archive März 2017 Archive März 2017
Archive März 2017

Archive März 2017

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Taschen-Sew-Along 2017 - Patch it!

Auf das März Thema beim Taschen-Sew-Along 2017 habe ich mich ganz besonders gefreut. Patch it! - Patchwork, genau das richtige Thema für mich! Aber was für eine Tasche nähen, das hat mich echt einige Tage an Überlegung gekostet. Meinen ersten Entschluss eine Tasche für mich zu nähen, habe ich dann kurzer Hand doch wieder verworfen. Statt dessen ist es eine Tasche für meine Tochter geworden. Die war nämlich schon länger überfällig.

Patch it! Taschen-Sew-Along 2017

Aus meiner Stoffsammlung habe ich viele kleine Reste in bunten Farben zusammen gesucht und daraus kleine Quadrate zurecht geschnitten. Daraus ist dann das Hauptteil für die Außenseite des Stoffbeutels entstanden.

An den unteren Teil habe ich noch ein Stück Baumwolle in Dunkelblau angesetzt und dieses auf der Vorderseite mit einem Namenschriftzug aus Glitter Flex Folie in Weiß versehen.

Stoffbeutel mit Namen aus Glitter Flex Folie

Das Innenfutter und die Taschenhenkel sind ebenfalls aus dem dunkelblauen Uni Baumwollstoff entstanden.

Kindergartentasche mit Plotter Schriftzug

Wie erhofft kommt die Tasche gut an und wird nun jeden morgen gleich mit dem Frühstück für unterwegs bepackt und stolz durch die Gegend getragen.

Verlinkt: Taschen-Sew-Along 2017 - Patch it! & Handmade on tuesday

 

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter
Flex Folie Glitter Funkelfolie
3,40 €
3,40 €/Stück

, Tina

6 Köpfe 12 Blöcke: Broken Dishes

Ein neuer Monat, ein neuer Block für den 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt Along. Im März sind die Broken Dishes an der Reihe.

6 Köpfe 12 Blöcke Quilt Along im März

Ich bin immer wieder erfreut über die Vielfalt an Mustern, die man mit nur zwei unterschiedlichen Stoffen und einer Technik entstehen können.
Die Broken Dishes mag ich ganz besonders. Sie haben mich gleich zu eine weiteren Projekt inspiriert, das derzeit noch auf meinem Zuschneidetisch liegt.

Wie immer habe ich auch diesmal gleich zwei Blöcke geht. Zu dem orangen Block gat sich noch ein weiterer in Royalblau gesellt.

Broken Dishes Patchwork Quilt

Lansgam wird es also trotz den Unistoffen etwas bunter bei meinem Jahresprojekt! ;-)

Mehr Bilder von den aktuellen Monatsblöcken und natürlich auch die Anleitung dazu findet Ihr bei Verena im Blog.

Verlinkt: Handmade on tuesday

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter

, Tina

Geo Bag mit Punkten

Anfang der Woche habe ich durch die neue Mollie Makes geblättert und bin direkt an dem coolen Taschenschnitt von Pattydoo hängen geblieben. Eine kleine aber feine Kosmetiktasche mit optischem Highlight durch schräge Nähte auf den Seitenteilen der Tasche.

Geo Bag von Pattydoo

Zum ersten testen des Schnitts habe ich einen Baumwollstoff in Hellbeige mit kleinen Punkten vernäht. In Kombination dazu einen Baumwoll Unistoff in Gelb für die Innenseite der Tasche. Das Gelb habe ich auch nochmal in den Zippern für den Reißverschluss aufgefriffen. 

Geo Bag Kosmetiktasche Innenseite

Übrigens geht in die kleine Variante auch schon eine ganze Menge rein. Die Tasche nutze ich ab sofort für meine Papier Piecing Projekte, die sich daran auch mit mal unterwegs mit nehmen lassen. Hier liegt schon länger ein ganz besonderes im Schrank das auf seine Fortsetzung wartet.

Geo Pag für English Paper Piecing

Die kleine Tasche lässt sich wirklich recht schnell und einfach nähen. Ich glaube ich werde noch eine in der Patchworkvariante aus mehreren Stoffen nähen und bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis der Optik.

Nahaufnahme Geo Bag Kosmetiktasche

Den Schnitt gibt es in der Mollie Makes Nr. 29 oder direkt bei Pattydoo im Shop als Download.

Verlinkt: Rums

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter
0,25 m Baumwolle Punkte Dots Weiss Swafing
2,20 €
8,80 €/Meter

, Tina

12 von 12 im März 2017

12 von 12 am Morgen

Schön morgens vom Bett aus die ersten Sonnenstrahlen zu sehen. Ich freue mich das es endlich Richtung Frühling geht. Vom Bett wäre ich am liebsten gleicht auf die Couch weiter gezogen. Die kinderfreie Zeit am Vormittag habe ich dann aber doch fleißig genutzt und einige Dinge erledigt. Alle wieder zurück, ging es lustig weiter.

12 von 12 im März 2017

Zur Mittagszeit hat es mich dann doch nochmal eine Runde auf die Couch verschlagen, die Nachwehen vom gestrigen Abend... Anschließend ging es ans umräumen im Stofflager. Ein neuer Arbeitsplatz für mich steht derzeit auf dem Plan.

12 von 12 am Mittag

Die kleine Maus war nach Ihrem Mittagsschlaf auch mit dabei und ich habe die ersten Schritte für meinen neuen Schreibtisch erledigt. So lässt es sich doch schonmal ganz gut arbeiten. Zwischendrin habe ich noch meine Broken Dish Monatsblöcke für den März fertig genäht.

12 v0n 12 am Nachmittag

Noch ein paar Ärmelsäume genäht und damit zwei Nähprojekte fertig gestellt. Meine Tochter hat sich während dessen ganz kreativ auf meinem neuen Schreibtisch ausgebreitet. Ruck zuck war der Tag rum und es gab einen leckeren Kräuterqaurk mit Kartoffeln zum Abendessen. 

Mehr Bilder von heute gibt es im Draußen nur Kännchen Blog.

 


, Tina

Streifen und Sterne

Streifen gehen immer und nachdem im letzten Monat viele neue Streifenjerseys bei uns angekommen sind habe ich mich gleich in die eine oder andere Farbkombi verliebt. Sowohl für Mädels als auch Jungs sind richtig tolle Versionen dabei.

Als erstes gab es ein Langarmshirt für die kleine Maus. Pink musste das natürlich sein, sie weiß schon ganz genau was sie will. Und Glitzer, das ist klar. ;-) So ist das Shirt nach dem Schnitt aus der Zwergenverpackung II entstanden. Als Highlight mit einem geplotteten Stern aus Glitter Flex Folie in Weiß.

Frechdachs Shirt Zwergenverpackung


Nahaufnahme Shirt mit Glitzer Stern

Auch Sterne stehen bei Ihr hoch im Kurs, so habe ich passend dazu noch eine leichte Hose aus Jeansstoff mit Sternen genäht. Die Bündchen in Pink, so passt es auch richtig gut zum Shirt. In den letzten Monaten hbe ich schon einige Checkerhosen aus Jeans genäht, die sitzen richtig toll bei den kleinen Kindern.

Klimperklein Checkerhose aus Sterne Jeans

In die Teilnungsnaht auf der Rückseite habe ich ein Paspelband in Pink eingearbeitet und die Naht nochmal abgesteppt. Die Seitennähte der Beine habe ich ebenfalls nochmal abgesteppt um die Hose nochmal optisch auf zu peppen.

Nahaufnahme Checkerjeans mit Paspelband 
Wie erwartet ist das Set aus Shirt und Hose richtig gut angekommen und wird nun am liebsten täglich getragen!

Set aus Langarmshirt und Hose

Verlinkt: Handmade on tuesday

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Lou Jersey mit Streifen
3,95 €
15,80 €/Meter
Flex Folie Glitter Funkelfolie
3,40 €
3,40 €/Stück
2,95 €
11,80 €/Meter
0,25 m Feinstrick Bündchen Heike in Uni
1,90 €
7,60 €/Meter

  1. 1
  2. 2