29 Wochen

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

29 Wochen

Manchmal kommt alles anders....

Letzten Freitag hatte ich eine routinemäßigen Facharzttermin mit dem ersten CTG auf das ich schon sehr gespannt war. Leider verlief das jedoch ganz anders als gewünscht.
Genau zu dem Zeitpunkt auf der Liege beim Arzt haben ganz unerwartet die ersten Wehe eingesetzt und das gleich im 5 Minuten Takt. Das ist natürlich in Woche 29 noch gar nicht der Richtige Zeitpunkt.

Erst war geplant dass ich es mit Ruhe Zuhause ausprobiere und wir das ganze beobachten. Aber nachdem die Wehen bis abends kein bisschen weniger wurden bin ich dann auf auch auf Anraten meiner Hebamme doch noch in die Klinik gefahren.
Wehenhemmer und die Lungenreife fürs Baby, das gesamte Programm wurde dort direkt aufgefahren. Die Wehen waren vorerst weg, kommen aber leider zwischendrin auch ab und wann wieder.

29 Wochen

Nun heißt es abwarten was passiert und wie es weiter geht. Leider kann momentan niemand sagen ob ich Tage oder Wochen im Krankenhaus verbringen werde. Das ist hart, aber irgendwie müssen wir, also nicht nur das Baby und ich sondern auch der Rest meiner Familie da jetzt durch.

Was den Laden betrifft wird dieser vorerst aufgrund der Vorkommnisse geschlossen bleiben.
Aber Dank toller Unterstützung auch von Herrn Nähzauberei können wir den Versand weiterhin aufrechterhalten. Bitte habt nur etwas Verständnis wenn es mal 1-2 Tage länger dauert, denn ohne mich vor Ort muss sich das alles erstmal einspielen.

Die Artikel im Dawanda Shop haben wir vorübergehend auch pausiert um nicht gleich das volle Programm ablaufen zu lassen, je nachdem wie es in den nächsten Tagen klappt werden wir diese dann auch wieder aktivieren.

Ansonsten dürft ihr natürlich fleißig hier bestellen!

Ich hoffe es gibt ganz bald wieder bessere Nachrichten von mir zu lesen.

Dieser Beitrag wurde am 13.10.2014 von Tina veröffentlicht.

Damit wir wissen, dass Dein Kommentar echt ist, fülle alle fettbeschrifteten Pflichtfelder aus.

schreibt
Das tut mir sehr leid für euch! Ich habe dieses Prozedere auch schon selbst erlebt und weiß, wie beängstigend es ist! Versuche, dich zu entspannen. Ich drücke euch ganz feste die Daumen!!! Alles Gute, Kathrin
schreibt
Liebe Tina, ich drücke euch ganz fest die Daumen dass sich alles wieder beruhigt und das Baby noch viele Wochen kuschelig warm im Bauch bleiben mag. Pass auf euch auf. Viele liebe Grüße, ina
schreibt
Hallo Tina, wir kennen uns zwar nicht wirklich (ich war nur 1x bei Dir im Laden), aber ich liebe Deinen Blog und dank Deiner Ideen, gehe ich dann doch das ein oder andere Mal wieder an die Nähmaschine. Hatte gerade Samstag wieder einen 7 Std.-Kurs und habe endlich wieder vieeeeel geschafft. Aber jetzt zu DEINEM Thema...Ich hatte es ähnlich wie DU, aber etwas später und keine Wehen, sondern mein Sohn hatte immer wieder schlechte Herztöne und ich musste im Krankenhaus liegen, warten und war 12 Std. am Tag am CTG. Nach endloser Warterei und Überstrapazierung meiner Geduldsnerven ist er ein paar Tage später per Kaiserschnitt auf die Welt und seitdem macht er mich jeden Tag glücklich. Schluss jetzt mit meinen Sentimentalitäten! Was ich damit sagen will, bleib ruhig, entspann Dich und mach Dir keinen Kopf um den Laden. Es werden alle Verständnis haben und wieder kommen! Konzentrier Dich auf Deinen Bauch und pass auf Dich auf. Alles, alles Gute für die Nähzauberei und den Nachwuchs!!! Melanie
schreibt
Oh, nein! Hoffentlich gibt sich das mit den Wehen schnell wieder und du kannst die restlichen zehn Wochen ganz entspannt zu Hause zu Ende brüten! Ich drück euch die Daumen und schicke eine feste Umarmung! Alles Gute! GLG Johanna
schreibt
Huhu Tina, ich drücke dir bzw. euch die Daumen, dass alles gut wird! Meine Maus kam bei 33+2 - es ging alles gut und sie ist heute eine quietschfidele (fast) 3-Jährige :) Liebe Grüße, Julia
schreibt
Liebe Tina! Ich drücke Euch allen ganz doll die Daumen <3 LG sendet Ariane
schreibt
Oh man oh man .. Ich hab das 2 mal mitgemacht 1x 25 Woche und einmal 27 woche .. Beim ersten Mal war ich 3 Wochen im KH plus weiter liegen zu Hause .. Der große kam 10 Tage vor Termin bei meiner Tochter lag ich an der /3. Woche
schreibt
oh man...ich drück dich erstmal...ich kenn das ich lag bei meinem Sohn ab der 27 Woche (er kam dann 10 Tage vor Termin) und bei meiner Tochter 23 Woche..da lag ich aber bis 6 Wochen vor Termin...Sie kam dann 8 Tage später!! Es ist nicht leicht..aber toi toi toi..ich hatte auch das volle Programm mit Lungenreife und Wehenhemmer und Herzrasen (blödes Zeug)...ich drück dir alle Daumen der Welt..alles wird gut...ich hab übrigens fast täglich ein Buch gelesen..noch heute bin ich mit vielen Mädels gut befreundet mit denen ich im KH lag..übrigens haben es alle gut geschafft...das früheste kam 4 Wochen vor Termin..fühl dich ganz feste gedrückt..und ganz viele gute Vibes... Emma
schreibt
Daß du dich zu Lou legen sollst war nur ein Witz :-( Drücke dir dir Daumen, daß alles gut ausgeht und freu mich schon drauf, im nächsten Frühjahr all die kleinen Bloggerbabies zu bestaunen ;-) Liebste Grüße, Claudia
schreibt
Oh je - hoffe, es entwickelt sich alles zum Guten!!! Auch ich drücke die Daumen... Liebe Grüße, Katrin
schreibt
Alles Gute für Euch beide. Ich hoffe, dass das Bauchbaby noch eine Weile in deinem Bauch bleibt. Liebe Grüße Anja
schreibt
Hallo, ich wünsche euch alles erdenklich gute ! Halte noch ein wenig durch!
schreibt
Liebe Tina, alles alles liebe für euch!! ihr schafft das! ich drück ganz ganz fest die Daumen und bin in Gedanken bei euch
schreibt
Alles gute euch. Mache dir keine Sorgen, mein kleiner Mann ist auch unerwartet in der 30ssw gekommen. Und ich habe noch nicht einmal die Wehen gespürt
schreibt
Alles Gute! Halte durch! LG Ina
schreibt
Oh, das ist ja echt blöd. Drücke euch die Daumen dass alles gut geht und sich dein kleiner Bauchbewohner noch ordentlich Zeit lässt. Lieben Gruß Marietta
schreibt
Liebe Tina! Haltet durch und schone dich. Du weißt für wen du es tust. Bald darfst du wieder Vollgas geben und wickeln, füttern, spielen usw. Wünsche Noah und Papa, dass sie den Alltag zu Hause gut meistern. Alles Liebe, manu
schreibt
Ich kann dich so gut verstehen, ich lag ab der 26. SSW in Krankenhaus und danach noch lange zu Hause- und es ist ALLES gut gegangen, der kleine Mann kam 14 Tage nach errechnetem Termin. Wir freuen uns, Neuigkeiten von dir zu hören und drücken dir fest die Daumen! Toll, dass deine Familie dich so unterstützt!!!! :-) Bis bald!
schreibt
Alles Gute der Welt!