byGraziela Blättersweat Hoodie Letzt Fetz selber nähen

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Blättersweat Hoodie

Schon im September als die Temperaturen wieder kälter habe meinen Plan wieder mehr Pullis, vor allem auch für mich, zu nähen in die Tat umgesetzt.

Meine liebe Mitarbeiterin hatte mir den tollen Schnitt empfohlen, der mir gleich auf Anhieb gefallen hat: Letzt Fetz von Rosile.
Die Unterteilung gibt dem Schnitt einen tollen Look und gerade dafür habe ich nicht wirklich viel Stoff gebraucht. Der Blättersweat in Grau war noch ein kleines Reststück aus der allerersten Auflage, den ich mir damals, vor zwei Jahren, zurück behalten hatte.

Letz Fetz Hoodie aus Blättersweat

Als Kombistoff habe ich den Sommersweat Maike in Hellgrau vernäht und Bündchen Heike im gleichen Farbton.
Der Schnitt sitzt wirklich super und mein aktueller Lieblingpullover wird seit vielen Wochen fleißig getragen. 

Hoodie aus Swafing Sommersweat

Seit dieser Woche sind die hübschen Sweatshirt Stoffe mit Blättern auch wieder bei uns erhältlich!

byGraziela Blättersweat 2017

Verlinkt: Rund ums Weib

 

 

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Blättersweat bygraziela
5,47 €
21,88 €/Meter
0,25 m Sweat Maike Unifarben
2,60 €
10,40 €/Meter
0,25 m Feinstrick Bündchen Heike in Uni
1,90 €
7,60 €/Meter
Dieser Beitrag wurde am 14.12.2017 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: hoodie, blättersweat, sweatshirt, rums

Damit wir wissen, dass Dein Kommentar echt ist, fülle alle fettbeschrifteten Pflichtfelder aus.

schreibt
Hallo habt ihr für diesen pulli auch ein schnittmuster
schreibt
Gibt es dafür ein Schnittmuster ?
schreibt
Hallo, das Schnittmuster heißt Letzt Fetz von Rosile und kann bei uns leider nicht bestellt werden. Liebe Grüße, Tina