Katzenkleid

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Katzenkleid

Auf unserer Stoff-Shopping-Tour Anfang Februar in Nordhorn habe ich mich beim Anblick dieses tollen Designs direkt verliebt, Jerseystoffe mit Katzen in Mint und Senfgelb. Da war direkt klar, die müssen auf jeden Fall mit.

Katzenkleid

Wieder zurück im Laden sollte das erste Projekt aus einem der Stoffe entstehen. Da ich beide Farben total schön finde, war die Entscheidung gar nicht so einfach. Letztendlich ist es der senfgelbe Jersey geworden.

Katzenkleid

Daraus habe ich dann ein Kinderkleid nach dem Schnitt von Klimperklein genäht. Immer noch mein aktueller Lieblingschnitt für die kleine Maus zur Zeit. Mal schauen wie lange das so bleibt, denn demnächst stehen ein paar Schnitte aus dem Buch von Pauline stehen auf dem Plan.

Katzenkleid

Der Halsausschnitt und die Arme sind mit einem schmalen Streifen schwarzem Bündchenstoff abgeschlossen. Der Saum ist doppelt umgeschlagen und abgesteppt.

Katzenkleid

An Halsausschnitt und Bündchen habe ich einen Streifen aus einem Jerseyrest mit eingefasst um die Naht damit zu verdecken. So kratzt nichts und es sieht auch noch ordentlich aus.

Und was soll ich Euch sagen. Ich hab der kleinen Maus das Shirt heute angezogen und hatte gehofft vielleicht ein Bild von Ihr in dem Kleid zu erhaschen. Kaum hatte sie das Kleid an, wollte sie es direkt wieder ausziehen. Mal schauen ob das nur eine kurze Laune war oder ob ich vielleicht doch noch eins in Mint nähen muss.

Verlinkt: Handmade on thuesday

Dieser Beitrag wurde am 23.02.2016 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: Kleid, Kinderkleid

Damit wir wissen, dass Dein Kommentar echt ist, fülle alle fettbeschrifteten Pflichtfelder aus.