Schlafanzug aus Swafing Jersey Stoffen selber nähen

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Schlafanzug zum Träumen

Jetzt wo es kühler ist braucht die kleine Maus unbedingt neue und vor allem lange Schlafanzüge. Den ersten, der gerade fertig geworden ist, möchte ich Euch heute hier zeigen. 

Nähen mit Jersey Babyleicht Babyanzug

Das erste Exemplar ist ein gemütlicher Schlafanzug in Mädchenfarben geworden. Meine Tochter greift immer öfter zu pinkfarbenen Kleidungstücken und auch pinken Stoffen im Schrank. Eigentlich ist Pink nicht so mein Fall, aber in diese Kombi gefällt es mir doch sehr gut.

Babyanzug See you Stars Jersey Swafing

Denn diesmal habe ich mich für ein Bündchen in schönem Kontrastton, in Gelb, entschieden. Das peppt den Schlafanzug auf und lässt ihn nicht ganz so schlicht aussehen. Eine tolle Kombination.

Schlafanzug aus Jerseystoff selber nähen

Am Oberkörper sitzt der Schlafanzug perfekt. An Armen und Beinen könnte er allerdings etwas länger sein. Das werde ich bei den nächsten Zuschnitten auf jeden Fall berücksichtigen und den Schnitt etwas verlängern. Wir sind trotzdem zufrieden und die Kleine wäre heute Morgen am liebsten im Schlafanzug aus dem Haus gegangen.
Ansonsten bin ich und auch das kleine Mädchen rund um zufrieden. Sie wäre heute am liebsten im Schlafanzug aus dem Haus gegangen.

Und ich werde jetzt gleich nochmal ein paar weitere Babyanzüge zuschneiden.

Schnitt: Babyanzug in Größe 86 aus dem Klimperklein Jerseyleicht Buch

Verlinkt: Handmade on tuesday

Diese Produkte habe ich verwendet

Flock Folie Uni
3,60 €
3,60 €/Stück
0,25 m Feinstrick Bündchen Heike in Uni
1,90 €
7,60 €/Meter
Dieser Beitrag wurde am 01.11.2016 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: schlafanzug, strampler

Damit wir wissen, dass Dein Kommentar echt ist, fülle alle fettbeschrifteten Pflichtfelder aus.