Sommerrock Miss Sylt aus Jersey und Glitzergummiband

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Sommerrock mit Glitzergummi

Endlich haben wir nun tolle breiten Glitzergummis bei uns im Laden, die ich natürlich auch gleich austesten musste. Gleich im Kopf hatte ich den tollen Rockschnitt Miss Sylt von Rapantinchen, der hier schon länger darauf wartete.

Genäht habe ich erst eine schlichte Version aus hellgrau meliertem Jerseystoff um zu schauen wie der Rock sich trägt und sitzt. Passend dazu ein Glitzergummi in Grau. Nummer zwei wurde dann ein Rock aus einem hübschen blauen Jersey mit Ankern und Gummi in Weiß Glitzer.

Sylt Sommerrock in Grau und Blau

Der graue Rock hat Taschen bekommen, diese habe ich beim nächsten Rock dann weg gelassen da sie persönlich eher nicht so praktisch finde bei einem schmalen und leichten Schnitt.

Anker Jersey Nordsee und Glitzergummi

Das Gummiband sitzt super und rutscht aufgrund seiner Breite auch nicht andauern hin und her, verdreht sich nicht und sieht natürlich richtig toll aus mit dem Glitzer wenn es mal hervor blitzt.

Rock aus Nordsee Anker Jersey

Den Schnitt kann ich euch auf jeden Fall nur ans Herz legen. Er ist schnell und einfach genäht und sieht einfach toll aus. Je nach Stoffauswahl könnt Ihr einen lässig cooles Kleidungsstück für den Strandurlaub oder auch einen schicken Rock fürs Feierlichkeiten daraus kreieren. 

Rock Sylt mit Gummibund

Ich freue mich das ich tolle neue Röcke in meinem Kleiderschrank habe, die mich in diesem Jahr auf jeden Fall in meinen Sommerurlaub begleiten werden!

Einfacher Rock mit Gummibund

Verlinkt: Rund ums Weib

Diese Produkte habe ich verwendet

1,0 m Gummiband Glitzer 5 cm breit
2,50 €
2,50 €/Meter
0,25 m Jersey Jaro Uni Meliert
4,30 €
17,20 €/Meter
Dieser Beitrag wurde am 06.07.2017 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: rums, rund ums weib, rock

Damit wir wissen, dass Dein Kommentar echt ist, fülle alle fettbeschrifteten Pflichtfelder aus.

schreibt
Uhhhh, ich liebe Anker! Sehr schön! Die Röcke sind genau was für mich! Liebe Grüße, Sandra
schreibt
Huhu Tina, die Röcke sind wunderbar geworden <3 LG Anja
schreibt
Sorry aber so was kann man nicht Nähen nennen und so was ist für mich auch kein Rock. Das fällt für mich unter Basteln. Wer möchte denn bitte so etwas anziehen? Wenn man keine Kleidung nähen kann, dann sollte man bei dem bleiben was man kann.
schreibt
Hallo Malinchen, vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich finde es schade das Du meine genähten Röcke als Bastelarbeit bezeichnest. Auch wenn es sich hier um ein einfaches Nähprojekt handelt, finde ich ist der Schnitt gerade für Anfänger durchaus eine schöne Idee für ein Kleidungsstück. Ich jedenfalls trage die Röcke sehr gerne und zeige genau solche Projekte auch immer wieder in meinem Blog. Meine Leser sind bisher immer dankbar über diese Art von Inspirationen und Tipps zu Schnittmustern. Wie Du meine Näharbeiten über das Internet beurteilen kannst liegt mir leider fern, deshalb finde ich es auch nicht angebracht zu behaupten ich könnte nicht nähen. Viel Spaß weiterhin bei Deinen Nähprojekten, Tina