Sommertasche Frieda

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Sommertasche Frieda

Vor einer Weile hat mich meine Kollegin nach einem praktischen Taschenschnitt für den Einkauf gefragt. Nachdem ich ein bißchen im Blog gestöbert habe viel mein Auge auf den Taschenschnitt Frieda von allerlieblichst. Vor ein paar Jahren hatte ich gleich mehrere Taschen davon genäht und war ganz begeistert. Da entstand gleich der Wunsch den Schnitt mal wieder aus der Versenkung hervor zu holen.

Sommertasche für den Schwimmbadbesuch

Es war gleich klar, eine sommerliche Tasche soll es sein. Schon vor meiner Rücken Op im Februar habe mir vorgenommen in diesem Sommer regelmäßig Schwimmen zu gehen und dafür brauchte ich noch einen praktischen Begleiter. Dafür schien mir der Schnitt ideal.

In meiner Restekiste habe ich noch ein Stück von der tollen Hamburger Liebe Popeline mit Sonnenschirmen auf Gelb gefunden und als Kontrast dazu die Webware in Türkis mit weißen Sternen kombiniert.
Das Innenfutter und die Träger sind in einem Baumwollstoff in Uni Türkis. Die aufgesetzten Passen in den Ecken und die obere Rundung ist mit Paspelband eingefasst. 

Reißverschlusstasche im Innenfutter

Als kleines Extra habe ich im Innenfutter eine kleine Reißverschlusstasche mit eingenäht, ideal für die einen Schlüssel, ein paar Münzen oder die Schwimmbadkarte.

Sommertasche Frieda Allerlieblichst

Die Tasche kann durch einen Riegel aus Baumwolle an dem vorne angebrachten Knopf leicht verschlossen werden, so das nicht direkt alles raus fallen kann. Den Knopf habe ich mit dem Hauptstoff der Tasche bezogen.
Damit die Tasche einen schönen Stand hat, habe ich sie mit H640 gefüttert.

Verlinkt: Handmade on tuesday

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwolle Sterne weiß
2,20 €
8,80 €/Meter
0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter
Dieser Beitrag wurde am 15.05.2018 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: tasche

Damit wir wissen, dass Dein Kommentar echt ist, fülle alle fettbeschrifteten Pflichtfelder aus.