Um ein angenehmes Einkaufs-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen in unserem Shop erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zur Verwendung von Cookies, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nein!

Schlagwort: Blogger contest

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Alle Jahre wieder...

... stand vorletzte Woche mal wieder eine Besuch auf der H+H in Köln an.

Leider kamen zwei Tage vorher auch mal wieder meine gelegentlichen regelmäßigen Rückenprobleme wieder, die mir bis heute noch zu schaffen machen. Daher kommt der Blogpost auch etwas später aus geplant.

Nunja es half nichts, da musste ich leider durch. Eine Absage kam auf keinen Fall in Frage denn der reine Messebesuch war diesmal nicht der einzige Grund für meine Reise.

Alle Jahre wieder...

Gleich morgens früh bin ich vom Flughafen Frankfurt mit dem ICE gestartet und war ruck zuck in Köln angekommen. Die 50 Minuten Zugfahrt habe ich auf dem Hin- und Rückweg mit Häkeln verbracht und wurde teilweise wirklich so beäugt als käme ich von einem anderen Stern....

Auf der Messe angekommen ging es gleich zu Swafing, wo ich mich etwas ganz besonderes feiern durfte.
Kurz vor der Messe hatte Swafing zur Stofftaufe aufgerufen und nach Namensvorschlägen gesucht. Mein Vorschlag hat es geschafft und der neue Stoff trägt jetzt tatsächlich den Namens meines Sohnes: "Noahs Stars".
Wir haben uns sehr gefreut und sind schon ganz gespannt darauf wenn der Stoff im Mai geliefert wird. Natürlich könnt Ihr ihn dann auch in meinem Lädchen bekommen.

Alle Jahre wieder...

Weiter ging es dann zu Unionknopf. Dort stand das Treffen der 20 Finalisten des Blogger-Contests an und natürlich auch die Siegerehrung. Es war toll die ganzen Mädels endlich auch mal in Live zu treffen und zu quatschen. Nur leider war meine Zeit in Köln viel zu knapp um sich mit allen zu unterhalten.
Den 1. Platz hat Julia / Kreativlabor Berlin mit ihrem tollen Puppenhaus gemacht. Platz 2 ging an Julia / Lillesol & Pelle, bei der ich mich auch sehr gefreut habe sie endlich mal außerhalb des Internets kennen zu lernen. Und der 3. Platz ging an Kasia / Made by Kasia.
Sieger sind wir wirklich alle finde ich, es war eine schöne Zeit in der sooo viele tolle Projekte entstanden sind.
Weiter dabei waren noch folgende Mädels:

Alexandra / Lalexi
Bella / Herzensüß
Dunja / Duni's Studio
Gabi / Die kreativen Adern
Kati / Pins and Needles
Julia / Mamigurumi
Julia / Funkelfaden
Liza / Lizas Laden
Miriam / Mirid
Monika / Nähoma Moni
Nina / Ninadel
Ramona / Maronas
Sabine / Krumme-Nadel
Stefanie / Sea of teal
Susa / Susalabim
Susanne / Pearl´s Harbor

Und natürlich auch nochmal einen ganz herzlichen Dank an die Veranstalter des Blogger-Contests:
Unioknopf, Swafing, Lana Grossa und Mollie Makes.

Alle Jahre wieder...

Zwischen all den offiziellen Terminen habe ich natürlich auch fleißig Stoffe und weiteres Material eingekauft. Ich bin schon ganz gespannt wann alles hier eintrifft.
Und natürlich hab ich auch ganz viele andere Mädels getroffen, die ich schon lang nicht mehr gesehen oder auch bisher noch garnicht getroffen hatte.

Anita / Grinsestern
Claudia / Bead It
Kati / Feines Stöffchen
Jana / Amba Zamba
Manja / Kandatsu
Martha / Martchen
Raphaela / Mein Landwerk
Sandra / Lila-Lotta
Simone / Elfenfrosch
Toni / Das Milchmonster

Es war schön mit Euch, auch wenn ich leider nicht sehr viel Zeit hatte. Bitte entschuldigt wenn ich jemanden vergessen habe, denn nach so einem Tag mit so vielen bunten und kreativen Eindrücken, neuen und alten Bekanntschaften kann das schonmal passieren.

Alle Jahre wieder...

Voll bepackt hab ich mich am späten Nachmittag dann wieder auf die Heimreise gemacht und war froh am Abend nach einem anstrengenden Tag für die Füße und den Rücken wieder zuhause zu sein.

Und sehen wir uns nächstes Jahr wieder in Köln?


, Tina

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil II

Heute mag ich Euch den zweiten Teil für den Blogger-Contest und meine ganz persönlichen Favouriten zeigen.
Passend zu den am Dienstag gezeigten Sachen habe ich für mich noch ein Kissen und eine Decke genäht.

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil II

Anfang Januar habe ich mir ja ein tolles Nadelkissen im "Cathetral Window" Stil genäht und seit dem auch im Kopf das ganze nochmal in Größer aus zu probieren. Bei den vielen bunten Stoffen aus der Julia Serie bat sich das dann perfekt an. So ist für mich ein ganz besonderes und schönes Kissen entstanden.

Das Kissen lässt sich, zum Beispiel um es zu waschen, durch einen Reißverschluss öffnen und schließen.

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil II

Aus den 144 Quadraten die ich nach meinem DIY Beitrag genäht habe ist wie die meisten schon vorher erraten haben eine Decke mit Chevronmuster geworden.
Ich freue mich sehr das das Ergebnis genau meinen Vorstellungen entspricht und das Muster trotz den vielen ähnlichen Farbkombinationen wirklich schön zur Geltung kommt.

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil II

Insgesamrt habe ich für das Top mit Chevronmuster von jedem der 12 verschiedenen Stoffe jeweils nur 20cm benötigt.

Die Rückseite der Decke ist aus Kurzhaarzottel in petrol, der richtig schön kuschelig ist. So wird es auch an frischen Abenden richtig schön emütlich auf der Coutch.

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil II

Wirklich schade das ich die schönen Sachen heute zu Union Knopf schicken musste. Aber umso mehr freue ich mich auf das Treffen in zwei Wochen auf der H+H in Köln.
Ganz gespannt bin ich neben den anderen Beiträgen auch auf die vielen lieben Bloggerinnen die ich dort treffen werde.

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil II

Und jetzt schaue ich gleich nochmal eine Runde im Rums Blog vorbei!


, Tina

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil I

Ja sooo schnell sind die letzten Wochen vergangen und während es in meinem Leben 1.0 drunter und drüber ging standen Bloggen, Nähen und Co. diesmal mal ganz weit hinten an.
Daher hatte ich auch schon befürchtet meine Beiträge für den Bloggercontest nicht mehr fertig zu bekommen. Etwas kürzer musste ich leider treten und habe meine Pläne teilweise umgeschmissen. So habe ich es aber letztendlich doch geschafft in den letzten Tagen alles fertig zu stellen.
Heute habe ich die letzten Bilder gemacht, von denen es jetzt ein paar und in den nächsten Tagen noch mehr zu sehen gibt. Alles ist nun schön verpackt und machen sich morgen auf den Weg zu Unionknopf.

Aber nun zum ersten Teil meiner Ergebnisse:

Meine Grundidee war ein neues und frühlingshaftes Outfit für unsere Coutch. Aktuell befanden sich auf dieser, übrigens weißen Coutch, nämlich leider nur Decken und Kissen in Kühlen Farben wie zum Beispiel Blau und Weiß.

So ist aus der tollen und gemütlichen Wolle von Lana Grossa direkt ein gehäkeltes Kissen in Blumenform entstanden.
Die Form der Blume übrigens weil ich sie ganz passend zu den Julia Stoffen von Swafing fand.

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil I

Schnittmuster: Banju von Farbenmix    Wolle: Superbingo von Lana Grossa

Und damit es gleich noch kuscheliger wird habe ich eine alte Fleecedecke, deren Rand sich schon teilweise auflöste, aufgpeppt.

Den Blumenstoff in türkis habe ich fleißig in schmale Streifen zugeschnitten, zusammen genäht und daraus dann insgesamt  knapp 10m Schrägband gebügelt. Ja die Decke ist ziemlich groß. Anschließend hab ich das Schrägband dann in mühsamer Handarbeit vernäht. Eine klasse und einfache Idee um alte und schlichte Decken aufzuhübschen.

Meine Ergebnisse für den Bloggercontest Teil I

Und seit Ihr schon gespannt was ich noch gezaubert habe? Mehr gibt es in den nächsten Tagen zu sehen!

So das war es erstmal und ich schau gleich nochmal beim Creadienstag vorbei.


, Tina

Juhuuu, ich darf dabei sein!

Was habe ich mich gefreut als ich letzte Woche die Nachricht bekommen habe unter den letzten 20 Teilnehmern des Blogger-Contests von Unionknopf, Lana Grossa, Swafing und Mollie Makes zu sein.
Zusammen suchen diese vier Deutschlands kreativsten Blogger!

Juhuuu, ich darf dabei sein!

Heute war es dann auch schon soweit, das ich mein DIY-Überraschungspaket erhalten habe, aus dem ich bis Anfang März etwas ganz besonderes kreieren darf.

Und natürlich ist das jetzt auch keine schwere Frage was mich gleich am meisten entzückt hat. Natürlich sind das die tollen, frühlingshaften und ganz druckfrischen Stoffe von Swafing, die ich schon im Blog und auf der Einladung zur Hausmesse im Februar entdeckt hatte. Ich freu mich sehr das ich Sie jetzt schon in der Hand halten darf.

Juhuuu, ich darf dabei sein!

Neben den Stoffen sind auch noch ganz viele andere hübsche Dinge mit dabei.
Kuschelige Merinowolle in knalligen Farben, die ich auch ganz toll finden. Bänder, Borten und allerhand kleines und kunterbuntes zum pimpen kann Frau natürlich auch immer gut gebrauchen.
Neben dem leiblichen Wohl haben die Veranstalter natürlich auch mit Zeitschriften an die Kreativlektüre gedacht.

Juhuuu, ich darf dabei sein!

Alles in allem ein super Paket mit sooooo vielen tollen Dingen, die jedes Näh- und Kreativherz erfreuen. Herzlichen Dank dafür schonmal! Jetzt liegt es an mir und an den anderen Mädels was tolles daraus zu zaubern.

Wer noch alles bei dem Wettbewerb dabei ist könnt Ihr hier sehen.