Schlagwort: Decke

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Ananas Quilt mit Punkten

Vor ein paar Wochen hatte unser Händler tolle Ananas Baumwollstoffe dabei. Die musste ich haben, das war klar! Schon länger wollte ich eine sommerliche Decke für das Bett meiner Tochter nähen. Dazu passte der Ananasstoff perfekt.

So habe ich ein paar schöne passende Kombistoffe dazu heraus gesucht, diesmal nur Punkte in Hellrosa, Altrosa und Dunkelmint.

Ananas Quilt mit kleinen Punkten

Daraus entstand das Top der Decke, insgesamt 35 unregelmäßig angeordnete Quadrate sind es. 

Für die Rückseite habe ich als Kontrast einen Baumwollstoff in Gelb mit größeren weißen Punkten gewählt. 

Quilt Rückseite mit großen Punkten auf Gelb

Und wer hier ganz genau schaut sieht auch schon die Besonderheit der Decke. Das erste Mal habe ich mich an ein aufwendigeres Quilting entschieden. Die Decke ist nicht wie sonst meist mit Linien gequiltet, hier habe ich mich mal an ein Motiv gewagt. Und zwar passend zum Stoffdesign an eine Ananas. Tatsächlich hat das auch besser geklappt als ich mir vorgestellt habe. Also nur Mut und ran an Motive oder außergewöhnliche Ideen, die Ihr im Kopf habt!

Ananas Quilting in Nahaufnahme

Das Binding habe ich aus dem hellrosanen Stoff der Vorderseite gemacht und von Hand vernäht.
Die Decke, mit einer leichten Füllung, ist richtig gut bei meiner Kleinen angekommen und dient nun als luftige Decke im Bett für die wärmeren Nächte.


Verlinkt: Handmade on tuesday

 

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwolle kleine Punkte Dots Weiss
2,20 €
8,80 €/Meter
0,25 m Baumwolle Punkte Dots Weiss Swafing
2,20 €
8,80 €/Meter
0,25 m Ananas Baumwolle Sevenberry
3,60 €
14,40 €/Meter

, Tina

Kuscheldecke mit Sternefleece

Es war mal wieder Zeit für eine neue Kuscheldecke und auch Euch hier endlich mal wieder was auf dem Blog zu zeigen.

Der Dezember war nicht nur arbeitsmäßig sehr turbulent, auch privat stand eine Menge auf dem Plan was hin und wieder durch ein paar unvorhergesehe Ereigneisse vieles aus der Bahn geworfen hat. Trotzdem freue ich mich das ich die Decke dann doch noch rechtzeitig zur Weihnachten fertig geworden ist. 

Patchworkdecke unter dem Weihnachtsbaum

Entstanden ist die Decke aus 42 Quadraten mit einer Größen von jeweils 6,5 inch. Zugeschnitten mit meiner Accuquilt.

Die Stoffauswahl habe ich ganz spontan getroffen. Alle Stoffe des Tops sind Reste aus meinem Stofflager. Der eine oder andere also ein gut gehortestes Schätzchen, ausgenommen die Punkte und Sterne Basics, das es wahrscheinlich nicht mehr oder schwierig zu kaufen gibt.

Nahaufnahme der Patchworkdecke

Doch noch bevor die Wahl der gemusterten Baumwollstoffe gefallen war, stand schon fest welcher Stoff es für die Rückseite der Decke sein wird.

Kuschelig und gemütliche, mit Sternen die nicht immer gleich auf den ersten Blick zu erkennen sind. Ihr könnt Euch garnicht vorstellen wie oft meine Tochter schon im Laden vor dem Fleeceregal stand und ausgerechnet den Sternefleece immer wieder streicheln wollte. Daher war die Auswahl hier schon von vorn herein klar. 

Kuschelfleece Katinka mit Sternen

Aus einem der bunt gemusterten Blumenstoffe habe ich zum Schluss ein schönes Schrägband gebügelt und daraus das Binding für die Decke gemacht. Stück für Stück dann zu guter letzt von Hand angenäht und die Kuschldecke vollendet.

Quilt mit Binding aus Baumwoll Schrägband

Die kleine Maus hat sich riesig gefreut und kuschelt liebend gerne mit Ihrer neuen Decke.
Der Große hat natürlich auch etwas von mir Genähtes bekommen, das zeige ich Euch dann ein anderes Mal.

Habt Ihr Euren Kids auch selbst genähte Weihnachtsgeschenke gemacht?

Ich wünsche Euch allen noch ein paar restliche schöne Tage in diesem Jahr und einen guten Start in ein neues kreatives Jahr 2017!

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwolle Sterne weiß
2,20 €
8,80 €/Meter
0,25 m Baumwolle kleine Punkte Dots Weiss
2,20 €
8,80 €/Meter
0,25 m Baumwolle Punkte Dots Weiss Swafing
2,20 €
8,80 €/Meter

, Tina

Sommerdecke

Als die Temperaturen in den letzten Wochen doch ab und an mal etwas sommerlich waren musste dringend eine neue Decke für meine Tochter her. Bisher schlief sie nämlich immer noch mit der kuscheligen Decke aus Fleece, die ich Ihr Ende letzten genäht hatte.

Sommerdecke

Diesmal sollte es etwas ganz neues sein. Ein Quilt aus Trapezen war schon länger in meinem Kopf und konnte bei diesem Projekt endlich mal in die Tat umgesetzt werden.

Zuerst hatte ich mir den tollen Birnenstoff aus der Hamburger Liebe Serie ausgesucht. Ich mag die Kombi mit Mint, Pink und Dunkelblau. Vor allem Mint steht bei mir ganz hoch im Kurs. Durch die tollen Farben in dem Stoff viel die Wahl der Kombistoffe auch nicht schwer. Zwei Unis in Dunkelblau und Pink, dazu passend tolle Punktestoffe im Mint.

Sommerdecke

Ruck zuck waren nach dem Zuschnitt alle Trapeze aneinander genäht und diese wunderschöne Decke mit einem ganz tollen Muster ist entstanden. Wenn sie nicht zu klein wäre, dann hätte ich sie glatt selber genommen.

Sommerdecke

Die großen Punkte in Mint habe ich für das Top verwendet, die kleinen Punkte in der selben Farbe sind auf der Rückseite zu finden. Auch das Binding ist aus einem Schrägband aus dem Rückseitenstoff.

Gefüttert ist die Decke mit einem leichten Volumenvlies H630, damit sie nicht all zu dick ist und für den Sommer gut zum schlafen und kuscheln geeignet ist.

Das wird bestimmt nicht die letzte Decke in diesem Muster gewesen sein, ich freue mich schon auf das nächste Exemplar.

Verlinkt: Handmade on tuesday

Diese Produkte habe ich verwendet

4,40 €
17,60 €/Meter
0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter
0,25 m Baumwolle kleine Punkte Dots Weiss
2,20 €
8,80 €/Meter
0,25 m Baumwolle Punkte Dots Weiss Swafing
2,20 €
8,80 €/Meter

, Tina

Kuscheldecke

Mit einem Jahr ist die Maus nun doch schon langsam etwas zu groß für Ihre aktuelle Kuscheldecke, die wir seit Geburt an fast täglich nutzen. Wenn das Kind wäschst, dann muss die Decke natürlich auch größer werden.

Kuscheldecke

Die Stoffe dafür hatte ich mir schon im September raus gesucht und bei Seite gelegt. Eine Zeit lang habe ich immer wieder über die Rückseite gegrübelt. Frottee, Fleece oder doch lieber ein Nicky?

Gut das ich etwas länger für diese Entscheidung gebraucht habe, denn im November kamen dann ein paar wirklich tolle und samtweiche neue Fleecestoffe im Laden an. Und zwar ein Minky Fleece mit Noppen, der genau das richtige Gegenstück für das Top der Decke war.

Kuscheldecke

Ich habe mich für den Mintton entschieden. Es ist zwar nicht haargenau der Ton, der auch in der Decke ist, aber ich persönlich finde das muss es ja auch nicht immer sein.

Auf den letzten Drücker zwischen all dem Gewusel in der Vorweihnachtszeit habe ich es dann letzte Woche endlich geschafft mich an die Decke zu setzen. Wie schön mal wieder etwas ganz besonderes unter der Nähmaschine zu haben, das nicht anschließend das Haus verlässt wie all die anderen tollen Dinge während der Weihnachtsgeschenkeproduktion.

Kuscheldecke

Das Binding habe ich diesmal ganz schmal gemacht, das war das erste Mal das ich ein 18 mm Schrägband für die Umrandung einer Decke verwendet habe. Der Plan war das es nicht so sehr aufträgt und eher dezent im Hintergrund, bzw. am Rand bleibt. Es lies sich ab trotzdem ganz gut von Hand vernähen, da der Fleece auch relativ dünn ist in Gegensatz zu anderen Fleecen die ich bereits verwendet habe.

Kuscheldecke

Nach den letzten Handstichen ist das gute Stück mit einer Größe von ca. 75 cm x 90 cm dann noch am 23.12. abends fertig geworden und konnte noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest verpackt werden.

Ich hoffe die Maus hat eine Weile Ihre Freude daran und wir nutzen die Decke bis es mal wieder Zeit für die nächst Größere gibt.

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Minky Fleece Noppenfleece
2,45 €
9,80 €/Meter

, Tina

Wickeltischauflage

Schon Anfang August habe ich mir ein paar schöne Stoffe für eine Decke als Wickeltischauflage rausgesucht.
Zu der Zeit stand noch nicht fest, das unser Nachwuchs wohl ein Mädchen sein wird. Daher habe ich versucht etwas Neutrales zu finden.

Wickeltischauflage

Nach und nach sind aus der Kombi 36 kleine verschiedene Blöcke entstanden. Aus jeweils 4 kleinen Blöcken ist dann wiederum 1 größerer Entstanden. Die insgesamt 9 großen Blöcke habe ich dann durche eine weiße Umrandung abgesetzt. So kommt das Muster richtig schön zur Geltung.Wickeltischauflage

Auch der Sohnemann war ganz begeistert von dem Ergebnis und wollte unbedingt mit auf das Bild. Er macht sich doch ganz gut als Halter für kleine Decken. :-)

Wickeltischauflage

Insgesamt hat die Decke eine Größe von ca. 76 x 76 cm. Gefüttert habe ich sie mit Volumenvlies H640.

Stoffe: gemusterte Stoffe von Riley Blake, grüner Baumwollstoff mit Punkten und Baumwolle in Uni Weiß.

Verlinkt: Creadienstag

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter
0,25 m Baumwolle Punkte Dots Weiss Swafing
2,20 €
8,80 €/Meter

  1. 1
  2. 2
  3. 3