Schlagwort: Tasche

Projekte aus der Nähwelt, neue Stoffe und auch ein wenig Privates

, Tina

Was lange währt...

...wird endlich gut. Länger als um diesen Schnitt bin ich noch um keinen anderen herum geschlichen. Immer wieder davon abgehalten weil ich hier und da gehört habe das es der Schnitt nicht der einfachste ist.

English Paper Piecing Hexagon

Als ich im Frühjahr länger krank war hab ich dann den Entschluss gefasst die Sew Togehter Bag endlich zu nähen, gleich als erstes Projekt zu meinem Wiedereinstieg nachdem ich mehrere Wochen pausieren musste. So kam es dann auch, das ich mich endlich an den Schnitt gewagt habe und soooo schwierig war es dann letztendlich auch garnicht.

Mit einem Patchworklineal in Inch Maßen, ein paar Übersetzungen und dem einen oder anderen Tipp aus dem Internet über die ich immer mal wieder gestolpert bin ging es los. Stoffe zusammen gesucht, diese und das Vlies zugeschnitten. Der Zuschnitt ist wie immer bei solchen Projekten eigentlich der größte Aufwand. Ist der erstmal geschafft näht sich der Rest ganz flott zusammen.

Sew Togehter Bag für Hexagons

Durch die vielen Fächer hat man tolle Möglichkeiten verschiedene Dinge in der Tasche unter zu bringen. Ich nutze sie tatsächlich schon seit einigen Wochen für meine English Paper Piecing Nähprojekte. Schablonen, Schere, Garn, Stecknadeln, Wonderclips und mehr. Für alles gibt es ein ein extra Fach.

Patchwork Tasche mit vielen Fächern

Die komplette Tasche habe ich aus Stoffresten genäht, überwiegend in Türkis mit Blau, Petrol und Mint. Die Innenfächer sind so ganz unterschiedlich geworden.

Sew Togehter Bag von SewDemented

Die Tasche begleitet mich nun schon seit ein paar Wochen an viele Orte und ich möchte Sie nicht mehr missen.

Diese Produkte habe ich verwendet


, Tina

Sommertasche Frieda

Vor einer Weile hat mich meine Kollegin nach einem praktischen Taschenschnitt für den Einkauf gefragt. Nachdem ich ein bißchen im Blog gestöbert habe viel mein Auge auf den Taschenschnitt Frieda von allerlieblichst. Vor ein paar Jahren hatte ich gleich mehrere Taschen davon genäht und war ganz begeistert. Da entstand gleich der Wunsch den Schnitt mal wieder aus der Versenkung hervor zu holen.

Sommertasche für den Schwimmbadbesuch

Es war gleich klar, eine sommerliche Tasche soll es sein. Schon vor meiner Rücken Op im Februar habe mir vorgenommen in diesem Sommer regelmäßig Schwimmen zu gehen und dafür brauchte ich noch einen praktischen Begleiter. Dafür schien mir der Schnitt ideal.

In meiner Restekiste habe ich noch ein Stück von der tollen Hamburger Liebe Popeline mit Sonnenschirmen auf Gelb gefunden und als Kontrast dazu die Webware in Türkis mit weißen Sternen kombiniert.
Das Innenfutter und die Träger sind in einem Baumwollstoff in Uni Türkis. Die aufgesetzten Passen in den Ecken und die obere Rundung ist mit Paspelband eingefasst. 

Reißverschlusstasche im Innenfutter

Als kleines Extra habe ich im Innenfutter eine kleine Reißverschlusstasche mit eingenäht, ideal für die einen Schlüssel, ein paar Münzen oder die Schwimmbadkarte.

Sommertasche Frieda Allerlieblichst

Die Tasche kann durch einen Riegel aus Baumwolle an dem vorne angebrachten Knopf leicht verschlossen werden, so das nicht direkt alles raus fallen kann. Den Knopf habe ich mit dem Hauptstoff der Tasche bezogen.
Damit die Tasche einen schönen Stand hat, habe ich sie mit H640 gefüttert.

Verlinkt: Handmade on tuesday

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwolle Sterne weiß
2,20 €
8,80 €/Meter
0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter
Dieser Beitrag wurde am 15.05.2018 von Tina veröffentlicht.
Schlagworte: tasche

, Tina

Taschen-Sew-Along 2017 - Stoffbeutel

Als ich Ende Dezember bei Katharina vom Taschen-Sew-Along 2017 gelesen habe, war ich gleich begeistert und hab mir fest vor genommen so oft es geht teil zu nehmen.

Im Januar ist der Stoffbeutel an der Reihe. Aber einen ganz schlichten und einfachen Beutel nähen wollte ich dann eigentlich auch nicht. Vor ein paar Tagen habe ich dann das hübsche Ergebnis von Gesine für den Monat Januar entdeckt und mich daran gemacht das tolle Freebook Laney Reversible Hobo Bag von Swoon Patterns herunter zu laden.

Die Wahl der Stoffe fiel mir nicht sehr schwer. Ich bin schon längere Zeit um den knalligen Sing along Popeline in Senf aus der Birds of a feather Serie von Hamburger Liebe herum geschlichen und nun war der Stoff an der Reihe.

Laney Reversible Hobo Bag

Die einzelnen Teile der Außentasche sind vorne mit Paspelband abgesetzt. Die Unterbrechnung wertet die Tasche nochmal auf und ist ein schönes Highlight.

Der für innen verwendete Baumwollstoff ist in der Farbe Türkis, passend zum Stoff mit den bunten Vögeln aus der Feder von Susanne Firmenich / Hamburger Liebe.
Die Tasche ist von Innen und Außen gleich und kann somit auch von beiden Seiten getragen werden.

Tasche aus Baumwollstoff zum Wenden

Laut Anleitung sollen die Verschlussbänder aus Stoff selber genäht werden. Kurzer Hand habe ich mich dagegen entschieden und statt dessen einfach ein Jersey Schrägband verwendet. Eine super Idee und natürlich viel einfacher und schneller um zu setzen.

Laney Reversible Hobo Bag

Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Schnitt, bis darauf das ich vielleicht die längeren Henkel hätte wählen sollen. Aber auch mit den kurzen Trägern finde ich den Schnitt sehr hübsch und vor allem geräumig. Die Tasche wird mich auf jeden Fall von nun an zu meinen Einkäufen begleiten.

Taschen-Sew-Along 2017 von greenfietsen

Seit Ihr auch mit dabei beim Taschen-Sew-Along 2017? Ich freue mich schon auf die kommenden Monate und bin gespannt auf all die vielen Taschen die in diesem Jahr bei mir und vielen anderen entstehen!

Stoffbeutel zum Wenden für den Sew-Along

Mehr bereits genähte Ergebnisse für das Thema im Januar könnt Ihr hier sehen!

 

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter
1,0 m Paspelband in Unifarben
0,90 €
0,90 €/Meter

, Tina

Beuteltasche - Taschenspieler Sew Along

Auf den neuen Taschenspieler Sew Along von Frühstück Emma habe ich mich schon richtig gefreut. Auch wenn ich jetzt schon weiß, das mir momentan wahrscheinlich die Zeit fehlt um alle Taschen mit zu nähen, freue ich mich schon das ich den Auftakt auf jeden Fall schon mal geschafft habe.

Beuteltasche - Taschenspieler Sew Along
Eigentlich wollte ich Euch mein Ergebnis bereits am Montag zeigen, doch nach mehreren Tagen Regenwetter in denen es wirklich dunkel draußen war, habe ich es einfach nicht schafft halbwegs vernünftige Bilder zu machen. Nachdem es heute wenigstens trocken war hat es dann endlich geklappt.

Dem Wetter zu trotz habe ich für die Tasche richtig schöne Frühlingsstoffe raus gesucht. Ein toller Baumwollstoff mit großen Blumen, die auf der Form der Tasche richtig schön zur Geltung kommen.

Die Träger sind in einem saftigen Grün und passen so perfekt zum Baumwollstoff mit Blumenmuster. Als Kontrast habe ich für das Innenfutter einen Unistoff in Orange vernäht. Dieser passend ebenfalls toll, da sich der Orangeton auch im Hauptstoff wieder findet.

Beuteltasche - Taschenspieler Sew Along
Ich finde die Beuteltasche hat wirklich eine sehr schöne Größe um Einkäufe zu erledigen oder auch mal um andere Dinge wie Wechselkleidung oder Stoffeinkäufe durch die Gegend zu tragen.

Der Schnitt ist relativ einfach und kann auch sehr gut von Anfängern genäht werden.

Da mein Taschenhaushalt, wie das bestimmt andere auch kennen, hoffnungslos überfüllt ist werde ich mich leider von diesem Exemplar trennen müssen und vielleicht findet sich ja jemand der Ihr ein liebevolles Zuhause gibt. *klick*
Und nun werde ich mich mal bei all den anderen tollen Taschen umsehen, die schon bei Emma verlinkt sind!

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter

, Tina

Linnea für Unterwegs

In den letzten Wochen habe ich mal wieder das Glück gehabt für Julia vom Kreativlabor Berlin Probenähen zu dürfen und zwar Ihr neustes ebook für eine Handtasche. Nach ganz viel Kleidung in den letzten Monaten, wurde es aber auch mal wieder Zeit für eine Tasche und einem schönen Projekt aus Baumwollstoffen.

Linnea für Unterwegs

Wer mich kennt der weiß das ich ein großer Paspelband Fan bin, somit war gleich klar welche Variante der unterschiedlichen Versionen ich nähe. "Linnea" ist eigentlich ein Schnitt für eine kleine, aber feine, Handtasche. Ich habe mich dazu entschieden die Tasche ohne Träger zu nähen und sie somit als Tasche in meiner eigentlichen Handtasche zu verwenden. Wie ich finde ist das Format auch ganz praktisch für ein paar Windeln und Feuchttücher, die ja auch unterwegs oft schnell mal zu greifen sein müssen.

Linnea für UnterwegsFür die Außenseite habe ich zarte Baumwollstoffe in Türkis und Weiß verwendet, für das Hauptinnenfutter ein Baumwollstoff in Uni Weiß und die Reißverschlusstasche ist mit einem der gemusterten Außenstoffe gefüttert.

Das Paspelband, der Reißverschluss für die Innentasche und der Kam Snap zum verschließen der Tasche sind allesamt in der Farbe Türkis.

Linnea für UnterwegsDer Schnitt ist wirklich schön und auch nicht all zu schwer zu nähen. Ich finde das gerade die Variante mit den Paspelbändern ein ganz besonderes Highlight ist!

Ich freue mich das ich mal wieder in dieser netten Runde dabei sein durfte und bin ganz glücklich jetzt ein neues tolles, und vor allem türkises Accessoire mit mir rum tragen zu dürfen.

Das ebook "Linnea" bekommt Ihr bei Julia!

Verlinkt: Handmade on thuesday

Diese Produkte habe ich verwendet

0,25 m Baumwollstoff Webware Uni
1,75 €
7,00 €/Meter
1,0 m Paspelband in Unifarben
0,90 €
0,90 €/Meter

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7